Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1030 Gäste und keine Mitglieder online

Blutjunge Verführerinnen (Teil 1)Blutjunge Verführerinnen (Teil 1)

(Ascot Elite)

 

Der Chef einer schlüpfrigen Illustrierten lässt alle seine Redakteure im Büro antanzen, denn zusammen müssen sie eine neue erotische Reihe kreieren. Hat man die Leser bisher mit den Geschichten einsamer Hausfrauen angetörnt, so will man nun die heißen Abenteuer junger Gören anbieten. Die einzelnen Schreiber und Schreiberinnen erzählen nun von verrückten Begebenheiten die sie mit Teens erlebten bzw. von denen sie erfuhren im Laufe ihrer Reporterkarrieren.

Da gibt es z.B. ein junges Ding das keinen Bock auf den Klavierunterricht hat, aber die Eltern bestehen drauf! Also nützt die Kleine die Tatsache aus das die Lehrerin lesbisch ist und verführt diese statt Noten zu pauken, nur um sie dann hinterher zu erpressen. Ziemlich irre ist auch der Tankwart der seinen Kunden während des Volltankens die Möglichkeit gibt im Hinterzimmer ein junges, nymphomanes Früchtchen zu besteigen! Dann gibt es noch das Girlie das neben einem bekannten Fußballer wohnt und diesen ins Bett locken will und viele weitere kleine Abenteuer von blutjungen Verführerinnen.

 

Der Schweizer Sexploitation/ Eurotrash Produzent Erwin C. Dietrich hat diesen witzigen, aber recht harmlosen Film 1972 produziert und inszeniert. Es gibt ein bisschen nackte Haut und allerlei Matratzensport zu sehen, man ging dabei aber nicht so weit wie bei manchen „Sechs Schwedinnen“ Titeln, die ja auch von Dietrich stammen. Trotzdem war der Film damals von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Heute lacht man drüber und erfreut sich an der 70er Nostalgie und daran das „Klimbim“ Blondchen Ingrid Steeger auch in einer Episode mitmacht!

 

Die DVD hat gutes Bild und ordentlichen D/E/I/F Ton in DD 5.1 und DD 2.0 und als Bonus gibt es hier Bilder und Trailer. Teil 2 kommt demnächst heraus.

 

(Arno)

 


Musik News

Live Reviews

Movie News