Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 750 Gäste und keine Mitglieder online

BloodmaniaBloodmania

(cmv Laservision)

 

Bei diesem letzten (Episoden) Film mit Beteiligung vom legendären Gore Film Regisseur Herschell Gordon Lewis (1926-2016, R.I.P.) fungiert der Meister als eine Art „Cryptkeeper“ – also ein Host der die vier Filme anmoderiert und auch bei zweien Regie führte.

Der erste Movie handelt von einem Typen namens Brewster, der eine Hakenhand hat die sich selbstständig macht. So entführt er eine Frau die dann aber abhauen kann als er sich den Haken versehentlich selber ins Bein haut. Er will ja keinen Ärger machen aber die verdammte Hakenhand zwingt ihn dazu. Auf offener Straße kommt es zur heftigen Gore Sauerei. Total overacted und in bester Troma Manier.

Der nächste Film handelt von einer Frau die im Koma verschiedene Mord/Rache Episoden mit ihrem Mann erlebt. Ein bisserl verworren, aber mit viel Splattergore von Regisseurin Melanie Reinboldt gedreht ist der Shorty Alles in Allem eher sehr durchschnittlich zu bewerten.

Als nächstes geht es um ein Haus wo einen Art Dämon zwischen den Wänden haust und den Bewohnern mächtig Ärger macht. So richtig „bloody“ wird es als sich die Kids der Familie der Kreatur stellen.

Im letzten Streifen (von Regisseur Kevin Littlelight) geht es um einen Typen der mal Rockstar war und jetzt als Manager für eine sexy All Girl Rockband arbeitet, von denen aber gefeuert wird. Danach überschlagen sich die Ereignisse und es fließt eine Menge Blut….

 

Wie gesagt, H.G. Lewis fungiert zwischen den jeweils 20-25 minütigen Episoden als Moderator und hat zwei Filmchen auch inszeniert. Das ist halt alles Trash Pur. Schlechte CGI aber krasse Gore/Splatter FX am laufenden Band. Durchgeknallte Darsteller und viel Troma Humor. So müsst ihr euch „Bloodmania“ ungefähr vorstellen. Da muss man schon eins, zwei Augen zudrücken oder einfach mit Kumpels & Bier den Streifen abfeiern, Ha ha.

 

Die Bluray von cmv Laservison hat gute Bild & Tonqualität (D/E) sowie Bilder & Trailer als Bonus. Es gibt auch schicke Mediabook Versionen und natürlich ist hier alles uncut!

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News