Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 276 Gäste und keine Mitglieder online

Ceild – A View
(CMM/SAOL)

 

Ceild, eine französische Band, die mit „A View“ ihr zweites Album vorlegen, verzichten bei diesem gänzlich auf den Gesang. Für stilistische Einordnung hätte mich ja schon interessiert, wie dieser denn auf dem Vorgängeralbum geklungen hat, da es sich ja aber um die Bewertung dieses Instrumental Albums handelt, ist es auch wieder irrelevant. Die Gitarrenklänge, Produktion und Aufbau bzw. Atmosphäre der Stücke erinnern jedenfalls an komplexere Black Metal Bands, ohne ausufernde Blast oder Shredderparts, dennoch immer düster und eben nicht unbedingt sehr eingängig. Um also die Songs nachvollziehen zu können bedarf es entweder etlicher Durchläufe oder eine enorme Aufmerksamkeitsspanne, denn über 45 Minuten lang vertrackte Songs zu hören, bei denen sich die Instrumentalisten teilweise virtuos austoben und durch fehlenden Gesang eben nicht unbedingt erkennbar ist, ob es jetzt einen Refrain gibt, der sowas wie der wiedererkennungspunkt in den Stücken wäre, ist schon ganz schön anstrengend.
Dieses Album ist bestimmt nichts um es mal eben nebenbei zu hören oder um abzufeiern. Dafür könnte ich mir vorstellen, dass Musikliebhaber, die sich die Zeit nehmen, komplexe Songs mit dem Kopfhörer zu hören (und eben nur zu hören ohne jegliche Nebentätigkeit) durchaus Gefallen daran finden könnten und so dann eben auch auf einem Konzert.
Nischenmetal, für den man gemacht sein muss und der Aufmerksamkeit und Zeit braucht.

 

(Röbin)

 

https://www.facebook.com/ceildband/


Musik News

Movie News

Bücher