Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 315 Gäste und keine Mitglieder online

https://www.facebook.com/derrotemilan/Der Rote Milan - Aus der Asche

(Unholy Conspiracy Deathwork)

 

Der Rote Milan, eine 2015 in Deutschland (genauer in Trier) gegründete Black Metal-Band, präsentieren hier ihr erstes Full-length-Album, das auf dem schönen Namen „Aus der Asche“ hört. Nun könnte man ja meinen, es handle sich um eine aus Bestandsprojekten hervorgegange Band – aber was genau die Asche ist, konnte ich auch bei längerer Recherche nicht klären. Den eigenen Stil beschreiben die Trierer als "lebendiges Holz, gefüllte Venen, Rigor mortis, welkes Licht" – ich sage Black Metal und mein das exakt Gleiche. Aufgenommen bei Markus Stock (Klangschmiede/Studio E) kommt die Platte in einem guten Soundgewand daher.

Das ganze Mysterium um die Band (Die Namen der Musiker lauten 1-6, verschlüsselte Gründungsdaten, etc. könnte man als peinlichen Marketing-Gag bezeichnen und das wahre Mysterium um Geltungsbedürfnisse lösen (ich empfehle „Das zweite Topik“ von Sigi Freud); da ich aber nicht Teil des Teams Mystery sondern des Teams Totentanz bin, spare ich mir das.  Eigentlich habe ich bei so einem Getue schon genug, aber meine Neugier treibt mich dann doch zu der Musik und siehe da: musikalisch ist man deutlich erwachsender!

Ein abwechslungsreiches Black Metal-Album mit teils derben Blastbeats, kräftigem Gesang, netten Melodiebögen und auch mal einer Akustikpassage. Das Ganze mit den deutschen Lyrics erinnert zwangsläufig an „Der Weg Einer Freiheit“ – was ja keine schlechte Grundlage ist.

 

O_v_O

 

 

https://www.facebook.com/derrotemilan/


Musik News

Movie News

Bücher