Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 539 Gäste und keine Mitglieder online

            MOTÖRHEAD - “BAD MAGIC: SERIOUSLY BAD MAGIC”(VÖ 24. Februar 2023 VIA SILVER LINING MUSIC/ ADA)

 

Inklusive einem neuen, unveröffentlichten Track “BULLET IN YOUR BRAIN” und einem exklusiven Video

 

Motörhead, die Ikonen, die “Godfathers of Heavy Metal“, veröffentlichen ihr 23. (und allerletztes Studioalbum) Bad Magic von 2015 noch einmal.

“Bad Magic: SERIOUSLY BAD MAGIC“ beinhaltet frisches Bonusmaterial und zwei bisher unveröffentlichte Tracks: “Bullet in Your Brain” und “Greedy Bastards”, sowie eine glanzvolle Live Performance von der Bad Magic Tour beim gigantischen Mt Fuji Festival in Japan 2015.

 

Album Pre-Order AT THIS LOCATION

 

Dazu bekommen die Fans ein Audio Interview “War, Love, Death and Injustice” natürlich mit Lemmy, geführt vom Motörhead -Experten, Robert Kiewik, auf der Tour 2015 und wer vielleicht mit Lemmy inVerbindung treten will, kann dies mit dem MURDER ONE Ouija Board, komplettiert mit einer  Ace of Spades Planchette um die Richtung der ‚Konversation‘ anzuzeigen. Dies wird in einem exklusiven Boxset angeboten. 

 

Ein neues  Video für “Bullet In Your Brain” und unveröffentlichtes Footage aus dem Studio während der Bad Magic Aufnahmen. Eine Offenbarung für alle Fans, die sich nach neuen Motörhead Material gesehnt haben.


Watch/Listen to
Bullet In Your Brain”:  https://youtu.be/jK3hGMan_6U

 

Als Bad Magic 2015 veröffentlicht wurde, tat es einen gewaltigen Schlag und alle, die meinten Motörhead wären zahmer geworden, wurden eines Besseren belehrt. Das Album erreichte in Deutschland auf Anhieb die Top 1 Chart Position mit Songs, wie dem Brechkegel “Thunder & Lightning” oder “Teach Them How To Bleed”. Das Album war tough, clean, mean und eines der kompromisslosesten Werke von Motörhead ever! Cameron Webb hatte seinen Anteil daran; er überzeugte die Band, das Album in den NRG North Hollywood,Maple Studios und Grandmaster in Kalifornien live aufzunehmen– zum allerersten Mal in derÄra Kilmister/Campbell/Dee. Von der gewaltigen Punk Energie bei  “Electricity” bis hin zu Queens Brian May, der einen sprühenden Gastauftritt bei “The Devil” hat, dazu gewaltige Aggression, Attitüde und exzellentes Songwriting. Phil Campbell hat nicht nur seine besten Gitarrenstücke aufgenommen, er hat die besten Solos in einer Dekade abgeliefert und Mikkey Dees Schlagzeugspiel gab dem Motörhead Sound eine neue Resonanz. Dazu Lemmys raue lyrische Lebensreflektion wie bei “Till The End” und natürlich das unglaubliche Rolling Stones Cover  “Sympathy For The Devil”. Eine der versteckten Juwelen des Albums auf „Bad Magic: SERIOUSLY BAD MAGIC“, ist Motörheads berühmteste, international gefeierte Version des David Bowies Klassiker, “Heroes”. Ursprünglich sollte der Song auf Bad Magic (2015) erscheinen, wurde jedoch in der letzten Minute wieder heruntergenommen. Jetzt aber fand „Heroes“ seinen Platz auf “ SERIOUSLY BAD MAGIC“.


„Bad Magic: SERIOUSLY BAD MAGIC“
wird in den folgenden Formaten veröffentlicht : 2-fach 12” Vinyl, CD Digipak mit  Bonus Disc, Limited Edition Boxset, Digital Download und Streaming. Das  Limited Edition Boxset enthält das CD Digipak mit Bonus Disc, Doppel- 12” Vinyl, das exklusive Lemmy War, Love, Death and Injustice Audio Interview auf 12” Vinyl und die Edition Motörhead – MURDER ONE Ouija Board mit Planchette.

 

Pre-order aller Formate at this location

 

Bad Magic: SERIOUSLY BAD MAGIC Tracklist:

1. Victory Or Die

2. Thunder & Lightning

3. Fire Storm Hotel

4. Shoot Out All of Your Lights

5. The Devil

6. Electricity

7. Evil Eye

motör228. Teach Them How To Bleed

9. Till The End

10. Tell Me Who To Kill

11. Choking On Your Screams

12. When The Sky Comes Looking For You

13. Sympathy For The Devil

14. Heroes

15. Bullet In Your Brain

16. Greedy Bastards

 

Live at Mt Fuji Rock Festival 2015 – Sayonara Folks!

Tracklist:

1. We Are Motörhead

2. Damage Case

3. Stay Clean

4. Metropolis

5. Over the Top

6. String Theory

7. The Chase is Better Than the Catch

8. Rock It

9. Lost Woman Blues

10. Doctor Rock

11. Just ‘Cos You Got the Power

12. Going to Brazil

13. Ace of Spades

14. Overkill

 

Motörhead:
Lemmy Kilmister
– Vocals/Bass
Phil Campbell – Guitars

Mikkey Dee – Drums

 


Follow Motörhead on:
Facebook

Twitter

Instagram

Spotify

YouTube

Official Motörhead

                     

Uriah Heep kündigen ihr 25. Studioalbum “CHAOS & COLOUR” für den 27. Januar 2023 an - erste Single “SAVE ME TONIGHT” jetzt online!

 

Die britischen Hardrocker und Prog-Rock Vorreiter Uriah Heep kündigen ihr 25. Studioalbum “Chaos & Colour” an, welches am 27. Januar 2023 über Silver Lining Music veröffentlicht wird.

ABUM PRE-ORDER: https://lnk.to/ChaosandColour

Dazu gibt es auch gleich auch ein Video mit der Single “Save Me Tonight”, hier zu sehen und zu hören: https://youtu.be/bGZz0YvuhS8 

Für das Video zeichnet Natalia Jonderko Śmiechowicz verantwortlich.

“Save Me Tonight” ist an ein kraftvoller, melodischer, rockiger Track, den wir als erste Single gewählt haben und der auch gleichzeitig der Opener des Albums ist,” sagt  Mick Box, Uriah Heeps ehrwürdiges und energetisches Gründungsmitglied. “Es ist ein Song für Rock Radio und wird sicher in unserer Setlist 2023 sein.”

“Save Me Tonight beschäftigt sich mit Frustration und Hilflosigkeit“, fügt Bassist Rimmer hinzu, der das Stück mit geschrieben hat. “Es war ziemlich schwer, sich in diesen beispiellosen, harten letzten Jahren gut zu halten, aber der Wunsch, dass wir uns alle bald heepwiedersehen, war überaus präsent. Auch diesmal haben wir wieder mit Jeff Scott Soto zusammengearbeitet, eine sehr natürliche und kreative Erfahrung und die perfekte Plattform, unsere Gefühle auszudrücken und das Vermächtnis von Uriah Heep zu erhalten“.

Chaos & Colour ist ein Album, dass nur so strotzt von explosiven Gitarren, starken Harmonien und das Heep bekannte Keyboard Spiel.

“Der Album Titel reflektiert die chaotischen Lockdown Zeiten. In den die Touren gecancelt wurden, Business brach auseinander und alles das, was Chaos auslöste“, erklärt Mick Box“und das einzig Bunte, was man hatte, war die Musik, die vielen Menschen durch diese schwierige Zeit geholfen hat“.

“One Nation, One Sun” ist eine Reise einer Ballade, “Fly Like An Eagle” nimmt den Zuhörer mit auf eine Meditations-Reise, während “Closer To Your Dreams” ein Schlachtruf für alle Rocker ist – geht raus und tut etwas mit Shaws flehendem Gesang: “So many have tried but slipped away/Now it’s time for you to have your say.”

Produziert von Jay Ruston und engineered von Pieter Rietkerk,  ist Chaos & Colour ein spitzenmäßiges Qualitäts-Hardrock- Album von den Pionieren des Genres, die immer noch erstklassige Songs abliefern.


Chaos & Colour  ist verfügbar in schwarzem und farbigem Vinyl , Standard CD Digipak, und Deluxe CD verpackt in einem Hardcover Buch mit Uriah Heeps Chaos & Colour Signature Patch und in allen digitalen Formaten.

Chaos & Colour Tracklist:

Save Me Tonight
Silver Sunlight
Hail the Sunrise
Age of Changes*
Hurricane
One Nation, One Sun
Golden Light
You’ll Never Be Alone
Fly Like an Eagle
Freedom to Be Free
Closer to Your Dreams*
Save Me Tonight (Demo)**

*CD and Digital only
**Deluxe CD only

MICK BOX - Lead Guitar / Vocals
PHIL LANZON - Keyboards / Vocals
BERNIE SHAW - Lead Vocals
DAVE RIMMER - Bass Guitar / Vocals
RUSSELL GILBROOK - Drums & Percussion

Produced by Jay Ruston
Engineered by Pieter Rietkerk
Recorded at Chapel Studios UK
Mixed by Jay Ruston at TRS West, Sherman Oaks, California
Additional Engineering by John Douglass
Mastered by Paul Logus

Tour Daten:

12 November - Nürnberg, Germany – Löwensaal
07 December - Stuttgart, Germany - Liederhalle*
08 December - Dresden, Germany - Culture Palace*
09 December - Suhl, Germany - Congress Centrum Suhl*

*Celebrating 50 years of Uriah Heep


Follow Uriah Heep on:

Website: www.uriah-heep.com
Facebook: facebook.com/uriahheepofficial
Instagram: instagram.com/uriahheepofficial/
YouTube: youtube.com/UriahHeepOfficial
Spotify: spotify.com/uriahheep
Twitter: twitter.com/uriah_heep

 



                                                         Quasimodo - Interview Online! Klick on Logo!

                                    q-logo

Es kommt wieder leben in die Bude! 
Nachdem die Konzertfront dieses Jahr auf dem Weg zu altem Glanz war, legt das Full Metal Osthessen nach zwei Jahren Zwangspause auch wieder los. Vom 3.-5. März findet das schmucke Festival wieder in Niederaula/Niederjossa statt...und das Billing kann sich sehen lassen!

 

"Liebe Fans!FMOsthessen_2023.jpg

Das FullMetal Osthessen geht 2023 ins 10.Jahr! Nach 2 langen Jahren Pause und einem Open Air im August 2021 wollen wir wieder wie gewohnt in der Halle in Niederjossa mit euch feiern! Wir freuen uns riesig darauf! Lasst Euch das nicht entgehen kommt zahlreich dann können wir wieder eine geile Metalsause miteinander erleben!"

(Markus Bohn - Veranstalter)

 

Facebook-Festivalseite

 

FMO-Webseite

 

 

                           Ozzy Osbourne launched den mehr als ultimativen “The Ultimate Gin”


Ozzy Osbourne, der „Fürst der Dunkelheit“, hat, wie wir wissen, eine sehr dunkle Seite und die wird jetzt visuell und geschmacklich noch deutlicher!

Ein neuer Gin, diesmal aus Deutschland, mit der augenscheinlichen Coolness: abgefüllt in einer edlen, schwarzen Flasche und nach den ersten, genussvollen Drinks fühlt man sich selbst wie der ‚Prince of Darkness‘

 

“The Ultimate Gin” ist ein handcrafted Gin aus Deutschland und basiert auf hochwertigem Alkohol (38% Vol.) und Wacholder. Durch die fruchtigen Botanicals wie Apfel und Birne bekommt der Gin einen angenehmen, frischen Geruch, abgerundet im Geschmack durch Thymian und Rosmarin.

 

Geschmacksnoten:

Geruch – komplex und Gin-typisch mit eindeutigen Noten von Wacholder, Apfel und Birne

Gaumen – erfrischend und wunderbar schmeichelnd mit Noten von Thymian und Rosmarin

Abgang – Ausbalanciert mit einer gewissen Frische

 ozzgin

 

Über WeiLa Manufaktur:

Die WeiLa Manufaktur kreiert mit den unterschiedlichsten Partnern wie z.B. Löwensenf, Sophia Thomalla, Gentleman, Ozzy Osbourne und diversen Fußball-Bundesligisten individuelle Spirituosen. Gemeinsam mit den Partnern wird die eigene Rezeptur wie auch das Design erstellt. Neben der Produktion wird der Vertrieb ebenfalls selbst in die Hand genommen, sodass die Produkte im deutschen Einzelhandel erhältlich sind.

 

Die puristische, schwarze Flasche mit dem simplen Aufdruck „OZZY“ ist nicht nur in jeder Bar oder in jedem Einzelhandelsregal,  sondern auch bei jedem zu Hause, ein absoluter Eyecatcher und bietet dazu noch höchsten Gin-Genuss!

 

Ab Oktober ist der Gin im deutschen Handel (Edeka, Rewe, Trinkgut) und ebenso auf Amazon verfügbar.

 

Bestellung bei Amazon über diesen Link: https://www.amazon.de/dp/B0BDRMW1CG

 

 

                     BLACK SABBATH veröffentlichen HEAVEN AND HELL und MOB RULES DELUXE EDITIONS


VÖ: HEAVEN AND HELL am 04. November 2022 /BMG - VÖ: MOB RULES am 18. November 2022/BMG

2-CD und 2-LP Versionen der Black Sabbath Alben mit Ronnie James Dio Remastered mit unveröffentlichten Songs

Ronnie James Dio wurde 1979 Mitglied von Black Sabbath und mit dem neuen Sänger entstanden die beiden unglaublichen Alben Heaven And Hell und Mob Rules. Auf beiden Klassikern sticht der formidable Gesang - Ronnies Tenor - und auch das Gothic-angehauchte Songwriting hervor – das Ganze gemischt mit messerscharfen Riffs und intensiven Grooves. 


BMG ehrt dieses leider sehr kurzlebige Quartett mit Ronnie James Dio mit zwei neu-gemasterten Versionen beider Alben. HEAVEN AND HELL: DELUXE EDITION und MOB RULES: DELUXE EDITION werden separat am 4. und 18. November 2022 veröffentlicht. Beide Alben gibt es als 2-fach CD oder 2-fach Vinyl. Beide Vinyl Ausgaben beinhalten eine Auswahl von Bonus Material. Und natürlich sind beide Alben digital und via Streaming erhältlich.

PRE-ORDER HERE: https://blacksabbathband.lnk.to/HHMRPR

Als Dio 1979 ein Teil von Black Sabbath wurde, fand er in Tony Iommi (Gitarre), Geezer Butler (Bassist) und Drummer Bill Ward Gleichgesinnte.  Als Heaven And Hell im April 1980 auf den Markt kam, wurde es mit überschwänglichen Kritiken überschüttet. Das Album erreichte Platin in den USA.


Die HEAVEN AND HELL: DELUXE EDITION kommt mit verschiedenen Bonus Tracks, wie zum Beispiel “Children Of The Sea” und “Die Young”-  live aufgenommen 1980 in Hartford, CT. Das Set endet mit live Raritäten wie “E5150” und “Neon Knights”.


1981 marschierte die Band wieder ins Studio und begann mit den Aufnahmen zu Mob Rules, diesmal mit Vinny Appice am Schlagzeug. Veröffentlicht wurde das Album im Oktober 1981 und bekam nicht nur umgehend eine Goldene Schallplatte sondern entwickelte sich auch zu einem unvergesslichen Black Sabbath Klassiker mit Songs wie: “The Sign Of The Southern Cross”, “Turn Up The Night” und dem Titel Track Heaven and Hell.


MOB RULES: DELUXE EDITION
kommt mit einer ausgedehnten Sammlung rarer und unveröffentlichter Aufnahmen. Mit zusätzlichen Tracks von der Veröffentlichung Live At Hammersmith Odeon beinhaltet die Kollektion eine neue Mixversion von“The Mob Rules.” Und das Sahnehäubchen ist die Aufnahme eines kompletten Konzertes von 1982 in Portland, OR. Die Highlights sind u.a. “Neon Knights”, “Heaven And Hell” und “Voodoo.”


HEAVEN AND HELL: DELUXE EDITION

b.s.12-CD Track Listing

Disc One: Original Album (2021 Remaster)

1.          “Neon Knights”

2.          “Children Of The Sea”

3.          “Lady Evil”

4.          “Heaven And Hell”

5.          “Wishing Well”

6.          “Die Young”

7.          “Walk Away”

8.          “Lonely Is The Word”

 

Disc Two: Bonus Tracks

1.          “Children Of The Sea” – Live B-Side Of “Neon Knights”

2.          “Heaven And Hell” – Live B-Side Of “Die Young”

3.          “Lady Evil” – 7” Mono Edit (unreleased on CD)

Hartford Civic Center, Hartford, CT (August 10, 1980)

4.          “Neon Knights”

5.          “Children Of The Sea”

6.          “Heaven And Hell”

7.          “Die Young”

Hammersmith Odeon, London (Dec 31, 1981- Jan 2, 1982)

8.          “E5150”

9.          “Neon Knights”

10.      “Children Of The Sea”

11.      “Heaven And Hell”

 

2-LP Track Listing

Side One

1.          “Neon Knights”

2.          “Children Of The Sea”

3.          “Lady Evil”

4.          “Heaven And Hell”

 

Side Two

1.          “Wishing Well”

2.          “Die Young”

3.          “Walk Away”

4.          “Lonely Is The Word”

 

Side Three

1.          “Children Of The Sea” – Live B-Side Of “Neon Knights”

2.          “Heaven And Hell” – Live B-Side Of “Die Young”

3.          “Lady Evil” – 7” Mono Edit (unreleased on CD)

4.          “Neon Knights” – Live 1980


Side Four

1.          “Children Of The Sea” – Live 1980

2.          “Heaven And Hell” – Live 1980

3.          “Die Young” – Live 1980

 

MOB RULES: DELUXE EDITION

b.s.22-CD Track Listing

Disc One: Original Album (2021 Remaster)

1.          “Turn Up The Night”

2.          “Voodoo”

3.          “The Sign Of The Southern Cross”

4.          “E5150”

5.          “The Mob Rules”

6.          “Country Girl”

7.          “Slipping Away”

8.          “Falling Off The Edge Of The World”

9.          “Over And Over”

Bonus Tracks

10.      “The Mob Rules” – Heavy Metal Soundtrack Version

11.      “Die Young” – Live B-Side Of “Mob Rules” 7”

12.      “The Mob Rules” – New 2021 Mix *

Live At The Hammersmith Odeon London (31/12/81 - 2/1/82)

13.      “Country Girl”

14.      “Slipping Away”

15.      “The Mob Rules”

16.      “Voodoo”

Live At Portland Memorial Coliseum, Portland, OR, April 22, 1982

17.      Intro *

18.      “Neon Knights” *

 

Disc Two: Bonus Tracks

Live At Portland Memorial Coliseum, Portland, OR, April 22, 1982

1.          “N.I.B.” *

2.          “Children Of The Sea” *

3.          “Voodoo” *

4.          “Black Sabbath” *

5.          “War Pigs” *

6.          Drum Solo *

7.          “Iron Man” *

8.          “The Mob Rules” *

9.          “Heaven And Hell” *

10.      Guitar Solo *

11.      “Sign Of The Southern Cross/Heaven And Hell” – Reprise *

12.      “Paranoid” *

13.      “Children Of The Grave” *

 

2-LP Track Listing

Side One

1.          “Turn Up The Night”

2.          “Voodoo”

3.          “The Sign Of The Southern Cross”

4.          “E5150”

5.          “The Mob Rules”

 

Side Two

1.          “Country Girl”

2.          “Slipping Away”

3.          “Falling Off The Edge Of The World”

4.          “Over And Over”

 

Side Three

1.          “The Mob Rules” – Heavy Metal Soundtrack Version

2.          “Die Young” – Live B-Side Of “Mob Rules” 7”

3.          “The Mob Rules” – New 2021 Mix *

4.          “Sign Of The Southern Cross/Heaven And Hell” – Reprise *

 

Side Four

Live At The Hammersmith Odeon London (31/12/81 - 2/1/82)

1.          “Country Girl”

2.          “Slipping Away”

3.          “The Mob Rules”

4.          “Voodoo”

 

* previously unreleased

 

 

       

Musik News

Live Reviews

Movie News