Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

 

Rezension zum Roman von Rainer Schmidt

 

Schmidt, Rainer - Die Cannabis GmbHSchmidt, Rainer - Die Cannabis GmbH

(Heyne Hardcore)

 

- Detailgetreue Anleitung zum Cannabis-Anbau oder Thriller zum Gähnen -

 

Der Dude und seine Madame. Allein aufgrund dieser törichten, störenden bis nervigen „Namensgebung“ der Hauptprotagonisten hätte man das 352-seitige Buch gleich nach dem Aufschlagen auch schon wieder zuschlagen sollen. 2016 im Heyne Hardcore Verlag erschienen, erzählt Autor und Journalist Rainer Schmidt in "Die Cannabis GmbH" die Geschichte vom „namenlosen“ Dude, eines Hamburger Cannabis Züchters erster Güte. Sein ganzer Stolz: "Strongdude". Eine Eigenzüchtung, ein Kassenschlager. Als der Dude eines Abends seines harzigen Engagements entledigt wird, dass er in einer Scheune hinterm Haus zu züchten pflegte und einen der Täter der Konkurrenz dabei erwischt, diesen daraufhin grün und blau prügelt, übergibt er die Sache kurzerhand seinen Jungs Steely und Mike...

 

Um zur kompletten "Under Ground" Rezension zu gelangen, einfach auf das Cover klicken!

TANKARD and Friends - 29.12. Batschkapp / Frankfurt

 

Noch auf der Suche, um für Sylvester in die richtige Stimmung zu kommen?

Am 29.12.2017 feiern Tankard in der Batschkapp / Frankfurt, unter dem Motto "Tankard and Friends ihr 35 Jähriges Jubiläum. Los geht es um 17.15 Uhr. Mit dabei sind:

 
PieRatz (Frankfurt)
Scornage (Aachen)
Perzonal War (Siegburg)
Sapiency (Frankfurt)
Holy Moses (Aachen)
 
Die Karten kosten 22€ im Vorverkauf und 26€ an der Abendkasse.
Tankard_Batschkapp.jpg

REBELLION kündigen neues Album an, enthüllen erste Details


Ihr habt es vielleicht schon gehört: REBELLION werden am 26. Januar 2018 ihr neues Album "A Tragedy In Steel Part II: Shakespeare's King Lear" bei Massacre Records veröffentlichen!

Das neue Album besticht besonders durch seine düstere Atmosphäre, die wunderbar die Stimmung von Shakespeares Drama reflektiert. Ebenso wie auf dem Debütalbum der Band, haben REBELLION erneut ausgewählte Textstellen als Sprachpassagen in einige Songs integriert, wodurch das Album noch authentischer wirkt.

"A Tragedy In Steel Part II: Shakespeare's King Lear" wurde von Oliver Geibig und Tomi Göttlich produziert und von Oliver Geibig im Tonetown Music Studio gemischt und gemastert. Das fantastische Artwork wurde von Björn Goosses / Killustrations (Kataklysm, The Very End, Sodom, Hackneyed) gestaltet. Die Tracklist des Albums ist unten verfügbar.

REBELLIONs neues Album "A Tragedy In Steel Part II: Shakespeare's King Lear" wird als CD Digipak mit ausführlichem Booklet erhältlich sein.
 

01. A Fool's Tale
02. Dowerless Daughter
03. Thankless Child
04. Stand Up For Bastards
05. Storm And Tempest
06. Demons Of Madness
07. The Mad Shall Lead The Blind
08. Black Is The World
09. Battle Song
10. Blood Against Blood
11. Truth Shall Prevail
12. Farewell
 
Rebellion Band

REBELLION Live

16.03.2018 DE Hamburg - Maria's Ballroom
07.04.2018 DE Oberursel- Taunus Metal Festival
04.05.2018 DE Erfurt - Club From Hell
20.05.2018 DE Frankfurt - Nachtleben

 

http://www.rebellion-metal.de

     MORBID ANGEL – Track Pre-Listening “For No Masters“ und neues Album “Kingdoms Disdained“ am 1. Dezember 2017

 

Morbid Angel veröffentlichen ihr langerwartetes neues Studioalbum “Kingdoms Disdained“ am 1. Dezember 2017 über Silver Lining Music. Wieder vereint auf dem Album sind Gitarrist und Gründer Trey Azagthoth und Bassist und Sänger Steve Tucker und bieten einen apokalyptischen Soundtrack.

Mit “For No Masters“ gibt es kurz vor VÖ hier und jetzt noch mal was auf die Ohren: https://youtu.be/SnmQU45fkiA

Einmal das Album durchspielen und sofort wird klar, dass es sich bei “Kingdoms Disdained“ um versengende, aufwieglerische Musik handelt – ein wahres auditives Dokument einer Welt, die in unbekannte Verzweiflung versinkt. „Der Album Titel sagt schon eine Menge aus“, bemerkt Tucker, „ jeder hat es satt und keiner weiß, wie man es in Ordnung bringen kann. Wir haben alle diese Kleinkriege, die um uns wüten, in der Nachbarschaft, in den Städten, in den Ländern und es gibt  viele Menschen, die mit ihren verschiedenen Meinungen Chaos kreieren und jeder macht, was er für richtig hält. Das alles gibt uns das Gefühl die Welt hat einen Punkt von äußerster Verrückheit und Verwirrung erreicht.“

 

Die Väter des Death Metal finden sich selbst im Auge des Sturms wieder und haben “Kingdoms Disdained“ erschaffen und entschlüsseln es mit der Musik über den Glauben der Sumerer.

„Überall steht es geschrieben, keiner achtet darauf weil wir unsere Geschichte ausradieren“ bemerkt Tucker weiter. „Wir verstehen nicht viel von den Texten der Sumerer weil alles ausgelöscht und vergraben wurde. Über viele Jahre haben ich und Trey darüber gesprochen, dass diese Götter wiedererweckt werden und uns zeigen, dass sie sehr böse sind“.

 

Aufgenommen wurde das Album in den Man Studios in St. Petersburg, Florida, produziert von Morbid Angel mit Erik Rutan (Morbid Angel, Cannibal Corpse, Hate Eternal, Six Feet Under).

Azagthoth, Tucker und Schlagzeuger Scotty Fuller haben 11 Stücke erschaffen, reiner, umwerfender, brennender, dynamischer Death Metal. Kompositionen wie „Garden Of Disdain‘‘, „Architect and Iconolast“ oder „The Pillar Crumbling“ zeigen die überragende Kreativität und Tuckers unvergleichliches, legendäres Gitarrenspiel.

„Wir versuchen immer Bilder zu malen, Fantasie zu erzeugen“ sagt Tucker „und ich denke, dies Album ist ein faires Abbild der heutigen Welt aber von einer anderen Perspektive. Aus der Perspektive der Götter, die die Welt erschaffen haben, sie mögen jetzt noch ruhen, werden aber erwachen“.

 

Kingdom Disdained besticht durch die ausgewählte Artwork des irischen Künstlers Ken Coleman.

Und hier ist noch unser Ratschlag: Schreite nicht klein und demütig durch “Kingdoms Disdained“, gehe auf die komplette Reise und Morbid Angels intensive Bedeutung wird wirklich glasklar werden.

 

MORBID ANGEL – Track Pre-Listening “For No Masters“ und neues Album “Kingdoms Disdained“ am 1. Dezember 2017Formate:

Deluxe 6 panel Digipak mit lenticular Cover

Jewel Case CD

Digital Ausio

12” Black Vinyl, 180 g, gatefold

Limited Edition Boxset


Mehr Infos unter:
www.morbidangel.com
https://www.facebook.com/officialmorbidangelpage/
https://www.youtube.com/channel/UCUDMrCf1SbVEIt4Ee6TE-2w

 

                                                                JEN MAJURA INTERVIEW ONLINE!

 

Die neue Evenescence Gitarristin Jen Majura kommt aus Deutschland und macht auch Solo gute Mucke. Ein kleines Gespräch zu ihrem neuen Werk "InZENity" gibt es hier.

                                  W.A.S.P. Live Review Online, Frankfurt - Batschkapp 20.11.2017

                                                            (auf Flyer klicken)

                                                   

                                          KADAVAR/MANTAR/DEATH ALLEY - LIVE REZI WIESBADEN / SCHLACHTHOF ONLINE!

                                                                               (auf Flyer klicken)

                                                  

                                                         Party:San Open Air 2017 Liverezi Online

                                                                      (klick on Logo)

 

                                          

Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS