Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 485 Gäste und keine Mitglieder online

Jon Athan - Doktor SadistJon Athan - Doktor Sadist
(Festa Verlag)

- Rache ist sadistisch - Doktor Sadist ist Rache -

 

Los Angeles, Kalifornien in der Gegenwart. Die 32-jährige Heidi Hart befindet sich in einer misslichen Lage. Sauber verschnürt, nackt und eingegraben bis zur Hüfte, kann sie sich kaum bewegen. Heidi hat zwar das zweifelhafte Vergnügen, ohne ihr Zutun die Hauptrolle in Bradley Andersons neuestem Film ergattert zu haben, doch dessen Arbeitgeber, die Produktionsfirma Deep Red Pictures dreht Filme der eher übleren Sorte. Und so wird Heidi Hart eine qualvolle Tortur de Force über sich ergehen lassen müssen, denn der erfahrene Regisseur Bradley Andersons ist Doktor Sadist und der Doktor ist ein wahrer Meister in Sachen Snuff-Filmen. Für die einen werden diese Grenzerfahrungen ein steiniger Weg, andere erhalten eine kostenlose Zahnbehandlung, einen Satz heißer Ohren oder gar ein paar gebratene Eier. Wieder anderen bleibt eine riesige Fleischwurst im Halse stecken. Für Abwechslung ist also durchaus gesorgt.

 

Wie man es vom US-amerikanischen Extrem Horror Autor Jon Athan gewohnt ist, kommt selbiger ohne große Umschweife zur Sache. Seine Storys sind stets auf übelste Weise brutal, abartig, vulgär, ungeschönt, ja nachgerade pervers und immer wieder straight auf den Punkt. Athan will seine Leser aber weder provozieren, noch missionieren, sondern lediglich über Gebühr schockieren und strapazieren. Das gelingt dem 28-jährigen freien Schriftsteller, der heute mit seiner Frau im Sonnenstaat Kalifornien lebt, wie kaum einem Zweiten. Die geistesgestörten, unmenschlichen, niederträchtigen und verstörenden Geschichten des Filmfreaks und Gamers handeln stets von Folter, Qual, Blut, Schmerz und Tod. Sie haben nichts mit der gängigen Horror-Literatur gemein, sondern sind vielmehr eine Potenzierung von Angst, Beklemmung, Ekel, Panik, Erregung und Scham. Sie legen die Nerven der Leserschaft frei, treiben Nägel tief in ihr Fleisch und kochen ihr Gehirn auf 1.000 Grad. Das ist letzten Endes auch der Grund dafür, warum Jon Athans Lurid Horror Thriller in der Regel mit dem Hinweis "Verkauf ab 18 Jahren" versehen sind.

 

Immer wieder kommen Zweifel und Gewissensbisse in Bradley Anderson, alias Doktor Sadist auf. Dann wird der verheiratete Familienvater regelrecht sentimental, was im Falle eines Snuff-Film-Regisseurs allerdings etwas befremdlich wirkt. ©Jon AthanAls der Mittvierziger den Auftrag erhält, eine Gruppe von Jugendlichen zu töten, verweigert sich Bradley Anderson zur Gänze, was Mister Snuff, den Boss von Deep Red Pictures dazu veranlasst, Bradley von seiner Gehaltsliste zu streichen und ihn stattdessen auf seine Todesliste zu setzen. Und nicht nur ihn, sondern die gesamte Familie Anderson. Das lässt sich Doktor Sadist natürlich nicht gefallen und so rächt er sich auf perfide und widerwärtige Weise. Es wird ein Akt der Rache, wie man ihn nur ihm und keinem anderen sonst zutraut. Unaufhaltsam, wütend und unbeirrbar bahnt er sich seinen Weg durch Blut, Fleisch, Gliedmaßen und Eingeweide.

 

Der, unter Pseudonym schreibende Autor Jon Athan baut, neben seinem erschreckend brutalen Plot, auch die Geschichte eines liebenden und sanftmütigen Familienvaters auf, der sich mit dem Rücken zur Wand zum Handeln gezwungen sieht. Athans Schreibstil ist stets recht einfach gehalten. Einen gewichtigen oder gar tiefer gehenden Sinn sucht man in seinen Werken vergebens. Wie es der Titel bereits vermuten lässt, ist "Doktor Sadist", welches den dritten Teil der "The Snuff Network"-Reihe darstellt und 2018 im Original erschien, einmal mehr ein brutaler, abartiger Gewaltexzess! Die 228 Seiten starke Story, die als Standalone gelesen werden kann, ist phasenweise jedoch etwas emotionslos runtergerockt. Das kann Athan definitiv besser. Für pure Spannung und brutale Action ist in seinen Extrem Horror Romanen allerdings immer gesorgt. Wer also auf derben Lurid Horror steht, dabei auf Tiefgang verzichten kann, dem dürften die grausamen Behandlungen von Doktor Sadist durchaus ein Pläsier sein.

 

The Snuff Network im englischen Original:

Book 1: Mr. Snuff

Book 2: Ms. Vengeance

Book 3: Dr. Sadist

Book 4: Kill Wu

 

(Janko)

 

www.jon-athan.com

https://www.facebook.com/AuthorJonAthan/

 

"Doktor Sadist" beim Festa Verlag: https://www.festa-verlag.de/doktor-sadist.html

 

Jon Athan - Doktor Sadist

Extrem-Horror-Thriller

Buchreihe: Festa Extrem (Band 60)

Auflage: Originalausgabe

Umfang: 288 Seiten

Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik

Format: 20 x 12,5 cm

ISBN: Ohne ISBN (Privatdruck nur über den Verlag bestellbar)

Verkauf ab 18 Jahre

Originaltitel: Dr. Sadist

Erscheinungstermin: 18.12.2020

13,99 Euro

 

Leseprobe: https://www.festa-verlag.de/media/productattach/a/t/athan_doktor-sadist_leseprobe.pdf


Musik News

Live Reviews