Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 2056 Gäste und keine Mitglieder online

Blizzen feiern 10-jähriges Jubiläum!

 

Giessens Heavy/Speed Metaller BLIZZEN feiern dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Eine Band, deren allererstes Review auf unseren Seiten zu lesen war! Die Jungs haben keine Mühen gescheut und ein kleines Festival mit großartigen Gästen im Giessner MUK auf die Beine gestellt! 

Tickets gibt es hier!

SKID ROW KÜNDIGEN ERSTES OFFIZIELLES LIVE-ALBUM UND KONZERT-FILM „LIVE IN LONDON“ BEI earMUSIC AN –
AB 20. SEPTEMBER ÜBERALL ERHÄLTLICH

 

Willkommen zum ersten Live-Album, das unfassbare 35 Jahre auf sich warten ließ! Am 24. Oktober 2022 enterten Skid Row die Bühne des Londoner 02 Forum Kentish Town und nahmen mit „Skid Row - Live in London“ ihr erstes offizielles Live-Album plus Konzertfilm auf, wodurch unvergessliche Auftritte ihrer zeitlosen Klassiker wie „18 and Life“, „Monkey Business“ und „I Remember You“ sowie neue Fan-Favoriten wie „Time Bomb“ und „Tear It Down“ von dem beliebten, von Nick Raskulinecz produzierten Album „The Gang's All Here“ eingefangen wurden. Ein Traum für die Band und ihre Fans - im Herzen der Stadt, die sie so inspiriert hat.

 

„Als Teenager träumten wir davon, an Orten wie dem Stone Pony in Asbury Park, NJ und dem CBGBs in New York City zu spielen… unsere Träume wurden größer und London rückte in den Vordergrund. Wir stellten uns vor, eines Tages in der Stadt aufzutreten, aus der so viele unserer Lieblingsbands kamen.”– SKID ROW

 

Skid Row haben den Atlantik überquert und wurden von einem leidenschaftlichen Publikum erwartet, das die Kraft einer Band erleben wollte, die sich ganz dem Rock ‘n’ Roll verschrieben hat – in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. „Live In London“ ist ein klassisches Live-Album einer Band, die weiterhin innovativ ist, wächst und weltweit das Publikum begeistert.

 

Der Eröffnungssong „Slave to the Grind“ wurde als erste Single und Video ausgewählt. Schon ab dem Moment, in dem die Band die Bühne betritt, ist die Energie unbestreitbar. Und von da an wird es nur noch intensiver. „Live In London“ ist das Live-Album, auf das Skid Row-Fans – sowohl alte als auch neue – seit über 35 Jahren gewartet haben... und genau diese Show, genau in diesem Moment, haben sie geliefert.

 „SLAVE TO THE GRIND” HIER STREAMEN UND HIER ANSCHAUEN


„London war für uns immer ein zweites Zuhause. Wir sind sehr begeistert, dass wir endlich eine Live-Show auf Video einfangen konnten, damit der Rest der Welt sie sehen kann.”- Rachel Bolan

„Nach der Veröffentlichung des Albums 'The Gangs All Here' geschah etwas Besonderes. Dieses Album fängt den Moment perfekt ein. Danke, London! Ihr liefert immer ab!“SNAKE

 

 

„LIVE IN LONDON“ HIER VORBESTELLEN UND PRESAVEN

 

skidTracklisting:

1.     Slave To The Grind

2.     The Threat

3.     Big Guns

4.     18 And Life

5.     Piece Of Me

6.     Livin’ On A Chain Gang

7.     Psycho Therapy

8.     In A Darkened Room

9.     Makin’ A Mess

10.  The Gang’s All Here

11.  Riot Act

12.  Tear It Down

13.  Monkey Business

14.  I Remember You

15.  Time Bomb

16.  Youth Gone Wild

 

SKID ROW online:

Website

Facebook

Instagram

Twitter
YouTube

 

Dampf veröffentlichen ihr neues Studio Album „No Angels Alive“ am 23. August 2024 – neue Single / Video „Masquerade“ jetzt veröffentlicht

 

Die schwedischen Powermetaller DAMPF veröffentlicht ihr zweites Album „No Angels Alive“ am 23. August über Silver Lining Music. Unter der Leitung von Singer/Songwriter A-TRON (alias Martin Erikson – E-Type) und Keyboarder/Songwriter Beak ist No Angels Alive ein All-in-10-Song-Storytelling-Erlebnis, das umfangreiche und dennoch eng verbundene stilistische Zutaten mit Hardrock, Thrash, melodischem Power Metal und elektronischen Kanten verbindet. Aufgenommen in den Yard Street Studios (Solna, Schweden) und produziert von Jona Tee. DAMPFs zweites Studioalbum, No Angels Alive, ist nichts für schwache Nerven und war auch nie dafür gedacht.

DAMPF wurde von Erikson und Beak 2021 aus der Taufe gehobenundbesticht mit purer, bombastischer und brutaler Kraft, die mit melodischen Reisen in Räume und Orte verschmolzen ist, vor denen sich die meisten fürchten würden.

"In DAMPF können wir uns mit allen möglichen Geschichten beschäftigen: dem Dunklen, dem Seltsamen, dem Unheimlichen... die verrotteten Teile des Waldes und der Natur oder seltsame Götter oder seltsame Menschen oder kleine Menschen, die unter dem Moos leben", erklärt Erikson. "Wir haben diese Band auch gegründet, damit wir es uns erlauben können, an all diese Orte zu gehen, für die man nicht bestimmt ist. Es ist so befreiend, eine Band zu haben, bei der man sagen kann: 'Ja, lass uns das machen', ohne sich auch nur im Entferntesten Gedanken darüber zu machen, ob es 'passt' oder nicht."

 

Komplettiert von Bhéara (aka Olivia Thörn /Gesang), Haderajja (aka David Wallin / Schlagzeug – Hammerfall), Bahari (aka Pontus Egberg /Bass – King Diamond, The Poodles), Skaeggyxa (aka Love Magnusson / Gitarre – Dynazty), Sha-Zam's (aka Sam Söderlindh / Gitarre) und Arkoūda (aka Björn Åkesson /Growl), begeben sich DAMPF auf eine theatralische Reise durch die zeitlosen historischen Korridore der menschlichen Dunkelheit und ihr Opus, No Angels Alive, spielt sich wie ein großes kollektives Performance-Stück, mit einem angeborenen Sinn für schöne, eingängige Melodien, die neben der allgemeinen Brutalität von DAMPF viel Raum und Kontext finden.

 

„Masquerade“, die erste Single aus dem Album hat eine eingängige, melodische Sensibilität und zeigt in einer bestimmten historischen Geschichte – und der heutigen Gesellschaft – das Illusion tödlich sein kann.

 

Single / Video „Masquerade“ gibt es hier: https://youtu.be/IqR5It1SKd8?si=iUH_chEQEMu6NOAZ

 

"Das Lied erforscht den dunklen Geist und die Seele von Jacob Johan Anckarström, einem verärgerten schwedischen Militäroffizier, dessen Wut und Unzufriedenheit mit dem schwedischen König Gustav III. ihn dazu brachte, auf einem Maskenball einen Königsmordversuch anzustreben, bevor er ihn am 16. März 1792 an der Königlichen Oper Stockholm ermordete.  Dies geschah vor 300 Jahren, aber die 'bösen Augen' schmieden auch in der heutigen Zeit noch Pläne: Bei der heutigen 'Maskerade' geht es darum, die Menschen im Dunkeln zu halten, ihnen Brot und Wasser zu geben und sie mit dem, was sie an der Oberfläche sehen, glücklich zu machen, was natürlich nur die Dunkelheit außer Sichtweite und im Schatten gedeihen lässt." – Martin Erikson

Seid gewarnt: DAMPF werden eure Sensibilitäten und Grenzen fröhlich ausdehnen: "Wir können so dunkel, so schwarz gehen ... Wir können damit überall hingehen. Wir können einfach in unsere eigenen Köpfe gehen und die Türen öffnen, die so viele Jahre verschlossen waren. Es gibt keine Regeln für DAMPF. Wir brauchen keine Leute, die sagen, dass sie es lieben. Wenn sie uns sagen, dass sie es ganz anders und sehr einzigartig finden, ist das so viel besser." Gruselig und doch farbenfroh, heavy und doch eingängig, hört man No Angels Alive mit einem genrelosen Geist und einem offenen Herzen; die Belohnungen dieses immensen und einzigartigen Albums werden reichlich sein.


No Angels Alive
wird auf CD, Digipak, 12" goldenem und schwarzem Splatter-Vinyl, digitalen Formaten und speziellen D2C-Produkten und -Bundles veröffentlicht. Kann ab dem 5. Juni 2024 an diesem Standort vorbestellt werden

 

No Angels Alive Trackliste:

dampf1. No Angels Alive
2. Masquerade’
3. Ghost
4. Might As Well Have Died
5. Heart Of Darkness
6. War With The World
7. Hellfire
8. Away
9. Mists Of Avalon (Don’t Wake Me Up)
10. Dark Side Of My Moon

DAMPF sind:

Martin Erikson [A-TRON] – Gesang
Olivia Thörn [Bhéara] – Gesang
Beak – Keyboard
David Wallin [Haderajja] – Schlagzeug
Pontus Egberg [Bahari] – Bass
Sam Söderlindh [Sha-Zam's] – Gitarre
Love Magnusson [Skaeggyxa] – Gitarre
Björn Åkesson [Arkoūda] – Growls


Mehr Infos unter:
www.facebook.com/dampf.official

www.instagram.com/dampf_official
www.youtube.com/@dampfofficial
www.dampf-official.com

                Rob Halford »Die Bibel des Heavy Metal - Rob Halfords heilige Schriften« ab 02.08.2024

Der Metal-Gott höchstpersönlich, Rob Halford ‒ Leadsänger von Judas Priest und Autor von »Confess«, legt eine Bibel des Hardrock und Heavy Metal vor, in einem erhellenden, urkomischen und unnachahmlichen Tonfall erzählt.

 

Rob Halford ist lange schon für seine legendäre Stimme bekannt. Als Frontmann von Judas Priest übt er einen enormen musikalischen Einfluss aus. Fans und Leser lieben Halfords Autobiografie »Confess« wegen der offenherzigen Bekenntnisse ebenso wie der einzigartigen Einblicke und des Sinns für Humor. Nun richtet Halford seinen wachen Blick auf sämtliche Facetten der Hardrock-Geschichte und der Heavy-Metal-Welt.

 rob

»Die Bibel des Heavy Metal« ist Enzyklopädie und Manifest zugleich: Rob Halford teilt seine Meinungen, Erinnerungen und Anekdoten zu allen erdenklichen Aspekten des Lebens im Rock ‘n’ Roll ‒ von Touren bis Tattoos, von Riffs bis Roadies, von Drummern bis Drogen. In entspanntem und ehrlichem Ton mischt dieses Buch ernste und tiefgründige Gedanken mit launigen Reflexionen über die Lektionen, die Halford während eines halben Jahrhunderts in der Musik gelernt hat.

 

»Die Bibel des Heavy Metal« ist eine heilige Schrift, die die Fans nicht nur hinter die Kulissen und zurück zu ihren Plattensammlungen führt, sondern sie zur Allmacht des Rock bekehrt.

 

 

Preis: 22,90 € (ab 02.08.2024 erhältlich im Buchhandel)

                             Capricorn Rockwear goes AC/DC - drei Modelle einer „Must Have“ AC/DC Jacke

Zum 50. Jubiläum von AC/DC kommt der neueste Coup von Capricorn Rockwear mit drei Modellen einer „Must Have“ AC/DC Jacke. Dies ist natürlich das passende Outfit für die bevorstehenden Konzerte in Deutschland. Was mehr kann man tun, als einer Legende zu huldigen.

Ein exklusives Produkt, welches in Zusammenarbeit mit der Lizenzabteilung von AC/DC entstanden ist. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail konzipiert, die beste Verarbeitung mit den besten Materialien versteht sich von selbst. Das allein macht es zu mehr als einem gewöhnlichen Hoodie oder Jacke. Qualitativ ist es genauso hochwertig wie die Motörhead Jacke, die die meisten schon kennen.

Das Modell kommt in 3 Ausführungen: schwarzer Hoodie, blaue und schwarze Jacke mit Kapuze. Erhältlich ist das Modell in den Größen S-5XL für € 94.90.

                         
Der Außenstoff ist in der Qualität mit 400 gr/m² gearbeitet, das Innenfutter hat 150 gr/m². Alle Logos sind sehr edel gestickt, die Ösen geprägt, alle Labels gewebt. Die Jacken haben neben einer Smartphone Tasche eine weitere Hidden Pocket in die mit Sicherheit auch ein Smartphone passt.

Bestellungen können ab 01. Juni 2024 ausschließlich über die Capricorn Webpage erfolgen, die Auslieferung erfolgt ab 10. Juni 2024.

https://www.capricorn-rockwear.com/Legends/AC-DC/

 

Death Metal Supergroup LEFT TO DIE auf “SCREAM BLOODY LEPROSY ACROSS EUROPE” Tour im August 2024.

 

Ticket Link: https://www.eventim.de/artist/left-to-die/

left

 

Die Band mit Musikern von DEATH, MASSACRE, OBITUARY, GRUESOME und EXHUMED wird dabei Songs vom legendären Death-Album „Leprosy“ und vom Death Debütalbum „Scream Bloody Gore“ spielen.

Als Special Guest ist die ukrainische Death/Doom/Black-Metal Band 1914 dabei.
Die Death Metal Band LEFT TO DIE aus Florida setzt sich aus dem ehemaligen Death- und Obituary Bassisten Terry Butler, seinem damaligen Death-Kollegen Rick Rozz an der Gitarre, dem Gruesome-Gitarristen und Exhumed-Sänger Matt Harvey sowie dem Ex- Malevolent Creation Schlagzeuger Gus Rios zusammen.

 

LEFT TO DIE - “SCREAM BLOODY LEPROSY ACROSS EUROPE” Tour August 2024

Special Guest: 1914

06.08. (AT) WIEN Szene
07.08. (DE) NÜRNBERG Hirsch
08.08. (DE) SCHLOTHEIM Party.San Metal Open Air
10.08. (DE) ASCHAFFENBURG Colos-Saal
12.08. (CH) AARBURG Musigburg
19.08. (DE) HAMBURG Knust

Steel Panther kommen 2024 mit der „On The Prowl“ World-Tour  nach Deutschland!!!  Tickets: www.eventim.de/artist/steel-panther/steel-panther-2783869/

 

Die kalifornischen Rocker Steel Panther kommen im Rahmen ihrer „On The Prowl"-World Tour im Sommer 2024 wieder nach Deutschland und spielen in mehreren ausgewählten Locations. Die vier energiegeladenen Jungs sind seit der Veröffentlichung ihres sechsten Albums „On the Prowl“ im Februar 2023 auf Welttournee und sorgen mit ihrer Musik und ihren schrillen Outfits für Mega-Stimmung auf ihren Konzerten.
 
Die deutschen Fans dürfen sich auf Songs wie ‘On Your Instagram’, ‘Magical Vagina’ oder ‘One Pump Chump’ der Band freuen und ebenso auf den legendären Song ‘1987’, der ein Retro-Blick und eine Hommage an die Ikonen jenes Jahres ist, darunter Guns N’ Roses, Poison, Whitesnake, Ozzy Osbourne und Van Halen. Steel Panther überzeugen live mit ansteckenden Riffs, einem energischen Schlagzeug und Hammer-Gesangspower gepaart mit einer ordentlichen Portion Humor.

Steel Panther gründete sich im Jahr 2000. Die vier Bandmitglieder stammen aus Los Angeles, dem Epizentrum des Rock n' Roll. Schnell erreichten sie es bis zum Sunset Strip und etablierten sich als feste Größe im Heavy Metal-Genre wie keine andere Band zuvor. Mit dem 2009 erschienenen Album „Feel the Steel“ feierten sie ihren weltweiten Durchbruch. Das darauffolgende Album „Balls Out“ im Jahr 2011 entstand durch die Zusammenarbeit mit Chad Kroeger von Nickelback, Nuno Bettencourt und Dane Cook. Es folgten weitere erfolgreiche Albumveröffentlichungen: „All You Can Eat“ (2014), „Lower The Bar“ (2017) und„Heavy Metal Rules“ (2019).
                                      
Sie verzeichnen mehrfache Erfolge mit ausverkauften Shows auf ihren Welttourneen, haben Platinstatus auf YouTube und hochkarätige Fernsehauftritte in bekannten amerikanischen TV-Formaten.
Als führende Glam-Metal-Band bewegen sich Steel Panther zwischen Parodie, Hommage und Kult. In ihrem Auftreten und ihrer Musik erinnern die Rocker stark an den Hair Metal und Sleaze Rock der 1980er Jahre. Zu den vier Bandmitgliedern zählen Michael Starr (Sänger), Satchel (Gitarre), Spyder (Bass) und Stix Zadinia (Schlagzeug).
 
Im Zuge ihrer Welttournee machen die kalifornischen Rocker Steel Panther im Juni und Juli 2024 Halt in Deutschland. Jetzt Tickets sichern!

 

DEEP PURPLE kündigt neues Album an
 

Eine der größten Rockbands aller Zeiten veröffentlicht am 19. Juli 
neues Album „=1“ bei earMUSIC. 

It all adds up to 1

HIER DAS NEUE ALBUM VORBESTELLEN

Hamburg, 24. April 2024  Deep Purple, eine der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten, veröffentlicht am 19. Juli bei earMUSIC ihr neues Album „=1“

Die erste Single wird am 30. April um Mitternacht enthüllt, ein Vorgeschmack auf die 13 kraftvollen und mitreißenden Songs aus bahnbrechendem und mitreißendem Rock 'n' Roll. Deep Purple setzen damit ihren Erfolgskurs der letzten Jahre fort, veröffentlichen Hit-Alben, füllen weltweit Arenen, und fügen ihrer über 100 Millionen verkauften Alben umfassenden Erfolgsbilanz ein weiteres Kapitel hinzu.

Die Band gilt als eine der wegweisenden Pioniere des Heavy Rock und erweitert kontinuierlich ihre musikalischen Grenzen. Angeführt wird sie vom legendären Ian Gillan, dessen Gesang Generationen geprägt hat, begleitet vom meisterhaften Bassisten Roger Glover, dem kraftvollen Drummer Ian Paice und dem Maestro an den Keys, Don Airey. Dies ist das erste Album der Band mit dem sensationellen Gitarristen Simon McBride, der nahtlos einsprang, als das langjährige Mitglied Steve Morse aus persönlichen Gründen ausschied. Seit 2022 hat Simon mit Deep Purple bereits vor über einer halben Million Zuschauern gespielt.

Aber Deep Purple steht für mehr als ihre Mitglieder, und „=1“ verkörpert die Essenz und Haltung ihrer Inkarnation der 1970er Jahre möglicherweise mehr als jedes andere Album in jüngerer Zeit. Das Album, das erneut vom legendären Bob Ezrin produziert wurde, fängt den klassischen Sound der Band ein, ohne sich auf Nostalgie zu verlassen.

Der rätselhafte Albumtitel „=1“ symbolisiert die Vorstellung, dass sich in einer immer komplexer werdenden Welt letztendlich alles auf eine einzige, vereinheitlichte Essenz reduzieren lässt. Alles summiert sich zu eins.

Die vollständige Bedeutung wird in den kommenden Wochen enthüllt. Fans spekulierten bereits, nachdem in den letzten Tagen Projektionen von mysteriösen mathematischen Gleichungen und Multiversen in London, Paris und Berlin aufgetaucht sind (Link zu den Bildern).

dpMit drei aufeinanderfolgenden Nummer-1-Alben in der Tasche und einer neuen Energie, die sie vorantreibt, befinden sich Deep Purple auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. „Now WHAT?!“ (2013), „inFinite“ (2017) und „Whoosh!“ (2020) verkauften weltweit über eine Million Exemplare und machen Deep Purple zu einer der erfolgreichsten Rockbands der Gegenwart. Das letzte Studioalbum „Whoosh!“ erreichte in sieben Ländern Platz 1 der Albumcharts und platzierte sich in weiteren 12 Ländern in den Top 10.

Um das neue Album gebührend zu feiern, wird Deep Purple im Rahmen der „=1 MORE TIME“-Tour in diesem Jahr weltweit bei 60 Konzerten auftreten. Im Juli und Oktober macht die Band Halt in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um mit ihren unvergesslichen Hits aus über einem halben Jahrhundert Rockgeschichte Festivals und Arenen in u.a. Berlin, Erfurt, Mannheim, München, Essen, Innsbruck und Montreux zum Beben zu bringen.
 
Deep Purple garantiert eine musikalische Reise wie keine andere Band.
 
Das neue Album „=1“ ist ab dem 19. Juli erhältlich als Ltd. CD+DVD (Digipak), CD (Jewelcase), 2LP Gatefold (black, 180g), Ltd. Purple 2LP Gatefold (180g), Ltd. Crystal Clear 2LP (180g) und Ltd. Box Set [2LP Gatefold (180g), Ltd. CD+DVD Digipak, 3x exklusive 10"-Vinyl-Editionen mit Live-Aufnahmen der Deep Purple Tour 2022, exklusives Collector‘s-T-Shirt (Größe XL), 2x exklusive Gitarren-Plektren, Art Print, Schlüsselband (Lanyard), und die einmalige Chance, das Golden Ticket zu gewinnen, das Zugang zu allen Shows der Deep Purple „=1 MORE TIME“-Tour gewährt.]
Alle LPs enthalten ein reichhaltiges 12-seitiges Booklet im LP-Format mit Zeichnungen und allen Songtexten – exklusiv nur in der Erstauflage!
Die Bonus-DVD zeigt den ca. 60-minütigen Dokumentarfilm „Access All Areas“, der Deep Purple auf Tournee backstage begleitet und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen gewährt.
Weitere exklusive Artikel sind über den offiziellen Album-Store erhältlich: Ltd. 2LP Picture DiscLtd. Cassettestreng limitierte Leinwand – von allen Bandmitgliedern signiert und weltweit auf nur 150 Exemplare begrenzt – sowie verschiedene weitere Merchandise-Artikel.
 
„=1 MORE TIME“-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz
20.06.2024 Solothurn – Summerside AG Festival Airport Grenchen, CH
08.07.2024 Montreux – Montreux Jazz Festival, Place du March - Open Air, CH
16.07.2024 Innsbruck – Olympiahalle, AT
18.07.2024 Salem – Schloss, Castle Grounds - Open Air, DE
19.07.2024 Dresden – Elbufer Open Air, DE
21.07.2024 Winterbach – Zeltspektakel, DE
19.10.2024 Berlin – Max Schmellinghalle, DE
20.10.2024 Erfurt – Messehalle, DE
22.10.2024 Mannheim – SAP Arena, DE
23.10.2024 München – Olympiahalle, DE
25.10.2024 Essen – Grugahalle, DE
Tickets sind erhältlich unter www.deeppurple.com

Über Deep Purple
Es gibt einfach nicht genügend Superlative, um den Beitrag von Deep Purple zur Rockmusik angemessen zu würdigen. Nachdem sie mehr als 100 Millionen Alben verkauft und jahrzehntelang weltweit Arenen gefüllt haben, ist es wenig verwunderlich, dass der angesehene britische Radiosender Planet Rock die Gruppe als '5. einflussreichste Band aller Zeiten' bezeichnete. Ebenso erhielt die Band den 'Legend Award' bei den World Music Awards 2008 und wurde 2016 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Deep Purple sind wahrhaftiger „Rock-Adel“.

Mit einem Werk, das sich über sieben Jahrzehnte erstreckt, gelten Deep Purple als Wegbereiter des Genres Hard Rock, welches sie seit jeher prägen. Deep Purple standen niemals still, erschlossen sich progressiv neue (musikalische) Bereiche und hielten ihren Sound stets frisch – was Fans der ersten Stunde genau so honorieren wie neu dazugewonne. In der gefeierten MKII-Besetzung mit Ian Gillan, Roger Glover, Ian Paice, Jon Lord und Ritchie Blackmore erschuf die Band viele der definierenden Rockalben der frühen 70er Jahre, einschließlich „Made In Japan", zweifelsfrei einem der wichtigsten und einflussreichsten Live-Alben aller Zeiten.

Bekannt als eine der am härtesten arbeitenden Bands überhaupt, veröffentlichten Deep Purple seit ihrer Gründung im Jahr 1968 non-stop, sie erschufen zahlreiche Nummer-1-Alben, verbringen seit jeher einen Großteil des Jahres auf Tour und füllen Arenen auf der ganzen Welt.

Deep Purple blieben ihren musikalischen Wurzeln stets treu, ihr Sound, eine eklektische Mischung unterschiedlicher Stile, ist unverwechselbar und definiert die Band bis heute. Deep Purple erschufen ein Vermächtnis, das nur sehr wenige Bands jemals zu replizieren hoffen können. Ihr diverses Publikum reicht von jung bis alt, auch dank ihrer zahlreichen weltbekannten „Klassiker“.
Das zuletzt erschienene Studioalbum von Deep Purple, „Whoosh!“ (2020), folgte auf ihre weltweit an der Spitze der Charts stehenden Alben „inFinite" (2017) und „NOW What?!" (2013). 2024 wird ihr brandneues Album „=1" veröffentlicht. All diese Alben entstanden in Zusammenarbeit mit Produzent Bob Ezrin, der bereits mit Künstlern wie KISS, Pink Floyd, Lou Reed und Alice Cooper zusammengearbeitet hat.
                                     
Die Band führte ihre Zusammenarbeit mit Ezrin 2021 während der Pandemie fort, es entstand eine Sammlung von Cover-Songs, die sie in ihren eigenen Häusern aufnahmen (normal für die meisten Bands heutzutage, revolutionär für eine Band, die üblicherweise alles gemeinsam im Studio aufnimmt), und feierte ihrer musikalischen Wurzeln in Form des Albums „Turning To Crime".

Im Jahr 2022 verließ Gitarrist Steve Morse aus persönlichen Gründen Deep Purple. Die Band, die sich niemals von Widrigkeiten unterkriegen lässt, holte sich die meisterhaften Fähigkeiten des Gitarristen Simon McBride an Bord und beendete das Jahr vor jubelndem Publikum.
Ian Gillan, Roger Glover, Ian Paice, Don Airey und Simon McBride schreiben die außergewöhnliche Geschichte von Deep Purple fort, indem sie mit neuer Energie und Kraft die Grenzen des Hard Rocks erweitern und ein weltweites Publikum begeistern.
Deep Purple sind hier, um zu bleiben.

Tracklisting (CD/2LP):
Side A
1. Show Me
2. A Bit On The Side
3. Sharp Shooter
4. Portable Door
Side B
5. Old-Fangled Thing
6. If I Were You
7. Pictures Of You
8. I’m Saying Nothin’
Side C
9. Lazy Sod
10. Now You’re Talkin’
11. No Money To Burn
Side D
12. I’ll Catch You
13. Bleeding Obvious
 
Tracklisting (DVD):
Disc 1: Tracks 1 – 13
Disc 2: Dokumentarfilm „Access All Areas” auf DVD. Untertitel: English, German, Spanish, French
 
DEEP PURPLE online:
Website  Facebook  Instagram  YouTube  TikTok

www.ear-music.net

Musik News

Movie News

Bücher