Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 423 Gäste und keine Mitglieder online

                                                                                  GRAVEN SIN – NEWS

 

Das Debütalbum der finnischen Band Graven Sin ist ein moderner, epischer Heavy Metal-Klassiker. "Veil of The Gods" erscheint am 3. November 2023 über Svart Records

gravsinSeit heute gibt es die zweite Single The Cult of Nergal :

https://www.youtube.com/watch?v=gidtB3DW_e0

 

 Die zweite Singleauskopplung Veil of the Gods aus dem Album "The Cult of Nergal" ist klassischer Heavy Metal ohne Kompromisse, der sich an die Helden der 80er-Jahre anlehnt. 
 Der Song setzt das unterweltliche Konzept des Albums fort, so düster wie jeder okkulte Metal sein muss, und wird durch ein großartiges Gastgitarrensolo von Bob Katsionis, dem Produzenten des Albums, noch unterstrichen. Lasst Nergal herein, lasst den Herrscher der Wüste eure Seele erleuchten!

Die neue finnische Band Graven Sin hat sich mit ihrem großartigen Debütalbum "Veil of The Gods" selbst übertroffen und steht somit direkt neben den Größen der Szene. Unverfälschter Heavy Metal, gekonnt dargeboten mit atemberaubender Finesse und eleganter Perfektion, "Veil of The Gods" ist ein zukünftiger Klassiker. Selten hat eine neue Band so zeitlos geklungen und tadellosen Heavy Metal abgeliefert. In den elf Tracks von "Veil of The Gods" lassen sich Einflüsse von finnischen Größen der jüngeren Vergangenheit wie Sentenced, Amorphis, Reverend Bizarre oder den nordischen Kollegen Grand Magus aus Schweden ausmachen, aber es steckt viel mehr in diesem Album. Graven Sin bieten schweren, doomigen, orthodoxen Heavy Metal im wahrsten Sinne des Wortes, wuchtig und monumental.

Ein "Where have you been all my life"-Moment wartet auf Heavy Metal-Fans aller Couleur, wenn Graven Sin aus den Lautsprechern tönt und einen Sound liefert, der sich in die Herzen der Fans spielt. Eine erfrischende Tour-de-Force durch alles, wofür Heavy Metal geliebt wird.

Graven Sin:

Ville Pystynen - guitar, bass
Nicholas Leptos - vocals
Ville Markkanen - drums

                           Black Sabbath – Vinyl Boxset „Hand Of Doom – 1970-78“/ VÖ 01.12.2023

Black Sabbath
überrascht die Fans mit einem neuen Vinyl Boxset „Hand of Doom“. Diese Veröffentlichung beinhaltet acht Album Klassiker der Band aus der Zeit 1970 bis 1978, alle sind Picture Disc Vinyl. Begrenzt auf 3000 Kopien wird „Hand of Doom“ am 1. Dezember 2023 exklusiv in Europa und weltweit (außer US) über BMG veröffentlicht.

Vinyl Boxset „Hand Of Doom“ Vorbestellungen (ab 12.10.2023): https://BlackSabbath.lnk.to/handofdoomPR

Black Sabbath – Vinyl BoxsetAb dem 11.10.2023 unter: https://superdeluxeedition.com/

1968 wurden  BLACK SABBATH von Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward gegründet. Das Quartett kreierte einen Sound, den es bis dato noch nicht gab. In den 70iger produzierte die Band eine Menge Klassiker und setzte den Standard für Heavy Metal für die nachfolgenden Generationen.

 

Hier kommen nun die besten Alben von BLACK SABBATH!

"Hand Of Doom" beinhaltet die "Complete Original Black Sabbath 1970-1978 Kollektion“ und dies zum allerersten Mal auf Picture Disc. Dieses Fan- und Sammlerpaket enthält das selbstbetitelte Debutalbum von 1970, das Multi-Platin ausgezeichnete  "Paranoid" (1970), die Platin Alben "Master Of Reality" (1971), "Vol 4" (1972) und "Sabbath Bloody Sabbath" (1973), das vergoldete "Sabotage" (1975) zusammen mit  "Technical Ecstasy" (1976) und "Never Say Die!" (1978).

 

"Hand Of Doom 1970 - 1978" zeigt jedes Album Artwork auf der Vorderseite der LP. Das Debutalbum, "Vol 4", "Technical Ecstasy" und "Sabbath Bloody Sabbath" haben dazu noch das original rückseitige Cover auf der Seite B. "Paranoid", "Master Of Reality" und "Sabotage" zeigt ein Foto der Band aus genau der Zeit. Diese Sammleredition beinhaltet ebenfalls ein großes Poster der Band, aufgenommen in Los Angeles im Sommer 1972 während der Aufnahmen zu  "Vol 4".

 

"Hand Of Doom 1970 - 1978" fasst alle BLACK SABBATH Alben zusammen die legendären Ikonenstatuts erlangt haben und kommt mit allen Klassikern wie "Black Sabbath", "N.I.B.",  "Paranoid", "War Pigs", "Iron Man", "Snowblind", "Supernaut", "Symptom Of The Universe", "Hole In The Sky" und viele mehr.

 

Ein eindeutiges MUST HAVE, das in keiner Kollektion fehlen darf – eine legendäre, limitierte  Kollektion, die seinesgleichen sucht!

                                                      Capricorn Rockwear und Motörhead

                       Eine Markenkooperation von Capricorn Rockwear und Global Merchandise 

Eine neue Motörhead Jacke?

Natürlich gibt es davon bereits viele auf dem Markt, jedoch ist diese „Motörhead Jacke: Est. 1975“ exklusiv und ein richtig amtliches Teil. Nicht nur mit Liebe zum Detail entworfen und produziert, auch in der Verarbeitung wurden nur beste Materialien verwendet und schon dadurch unterstreicht man die Langlebigkeit. Mit allen wichtigen Motörhead Insignien versehen, edel, klassisch – einfach schön und ein Must Have!

Der Außen Stoff kommt mit 400 gr/m², das Innenfutter hat 150 gr/m². Vorderseite, Kragen, Kapuze und die Rückseite sind edel bestickt. Das Innenfutter ist ebenfalls bedruckt, die Ösen sind geprägt in schwarz mit dem Motörhead Schriftzug gewebte Label auf den Taschen, eingebaute Smartphone Tasche mit Rubber Puller hochschließender Kragen, der Reißverschluss ist in schwarz von YKK.

Vorbestellungen ab jetzt und ab 1. November 2023 verfügbar unter:
https://www.capricorn-rockwear.com/Motoerhead-X-Capricorn-Rockwear/

Erhältlich in den Größen S- 5XL.  Der VK ist € 89,90.
                       Capricorn Rockwear und Motörhead
 

            jp

 

Nach einer stürmischen Headliner-Show beim PowerTrip Festival in Kalifornien kündigten die Metal-Götter Judas Priest am Wochenende auf der Bühne ein brandneues Studioalbum mit dem Titel 'Invincible Shield' an, das am 8. März 2024 über Columbia Records erscheinen wird.  Die erste Singleauskopplung "Panic Attack" wird am Freitag, den 13. Oktober veröffentlicht.

 

Judas Priest werden 2024 zudem auf Welttournee gehen. Die Tour beginnt am 11. März in Glasgow und führt die Band für drei Termine nach Deutschland:

24.03.2024 Frankfurt (Festhalle)
25.03.2024 München (Olympiahalle)
27.03.2024 Dortmund (Westfalenhalle)  

 

In den vergangenen 50 Jahren haben Judas Priest weltweit mehr als 50 Millionen Alben verkauft und standen in den größten Stadien der Welt auf der Bühne.  Mit der Zeit entwickelte sich eine starke, einzigartige Identität, ein Look, der sowohl Judas Priest definiert als auch zukünftige Generationen von Metal-Bands auf der ganzen Welt beeinflusst hat.  Mit jedem Jahr wächst die Legende Priest weiter; 2022 wurden sie in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen und absolvierten eine ausverkaufte, verschobene Welttournee anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens. 

 

Das Album wird in Kürze überall vorbestellbar sein. Der Band Store ist bereits live (https://shop-eu.judaspriest.com/), dort gibt es exklusive Produkte, u.a. eine Vinyl mit alternativen Artwork, eine 7“ Inch mit zusätzlichen Songs, eine Picture Vinyl und eine Kassette. Weitere exklusive farbige Vinyle gibt es bei JPC, EMP und in den Indie Record Stores.

 

                                            MAELFOY – NEWS

 

Maelføy aus Ganderkesee kündigt für den 24. November 2023 das neue Album "Failures, Fears and Forgiveness" an. 11 Songs, musikalisch sehr divers und von Song eins an direkt auf den Punkt. Maelføys neues Album steht für eine neue Ära in der Karriere der Band. Erstmalig wird unter anderem auf dem Song "Eiskaltes Blut" Deutschrap mit Metalcore verbunden und mit Mitgliedern von Wake Up Hate (Florida, USA), Chaosbay (Berlin) und About Monsters (Osnabrück) sind drei Gäste auf der Platte vertreten. Neue und alte Fans dürfen sich auf eine vielfältige Mischung freuen, welche garantiert die eine oder andere Überraschung bereithält. 
Ab sofort könnt ihr das Album auch vorbestllen: https://linktr.ee/maelfoy_official
Passend zum Album startet Maelføy im November eine Tour durch 7 Städte in ganz Deutschland. Das Highlight ist dabei die Release-Show am 01.12. in der Lila Eule in Bremen. Mit "Failures, Fears and Forgiveness" im Gepäck wird allen Fans der Band so auch die Möglichkeit geboten, die Musik und Emotionen live zu erleben!
25.11.23 Karlsruhe
01.12.23 Bremen
08.12.23 Übach Palenberg
09.12.23 Salzgitter
15.12.23 Würzburg
16.12.23 Crailsheim
22.12.23 Münster
Tickets: https://music.maelfoy.net/triple-f-tour-2023

Über Maelføy:
Maelføy aus Ganderkesee präsentieren eine stimmgewaltige Mischung aus Melodic Post-Hardcore, Alternative Rock und Metalcore. Die norddeutsche Fünfertruppe beeindruckt mit vielseitigem Gesang, modernem Gitarrensound und unkonventionellen Arrangements. Ihre Songs behandeln zwischenmenschliche Themen, die in Zeiten der Verwirrung und Einsamkeit vielen Menschen aus der Seele sprechen.
Mit ihrem erfolgreichen Song "Away" haben Maelføy 2023 einen starken Start hingelegt. Die Single erhielt Platzierungen in redaktionellen Playlists und ebnete den Weg für die Kooperation mit den Bands Avalanche Effect und Hostage für die Veröffentlichung der Single "Regrets". Diese befasst sich mit Zweifeln an vergangenen Entscheidungen und sendet eine positive Botschaft.
Zusätzlich zu ihren bisherigen Errungenschaften haben Maelføy im Mai 2023 gemeinsam mit der Band About Monsters den Song "Monster In The Mirror" veröffentlicht. Im Juli 2023 folgte die Single "Owe You Nothing". Beide Songs haben es in die Spotify Editorial Playlist "All New Metal" geschafft.
Maelføy erweitern im weiteren Verlaufe des Jahres 2023 ihren musikalischen Stil um dunklen, atmosphärischen Rap mit tiefer Stimme. Dieses neue Element verleiht ihrer Musik eine zusätzliche Dimension und verstärkt ihre einzigartige Klangästhetik. Maelføy hat bereits über 2 Millionen Spotify-Streams und zahlreiche Live-Konzerte vorzuweisen. Die Band lädt alle ein, Teil ihrer musikalischen Reise zu werden!
“Sensationell hohes Niveau” - Powermetal.de 

 

                                                                     MOUTH FOR WAR - NEWS

 

Die METALcore-Band MOUTH FOR WAR, die kürzlich bei MNRK Heavy unter Vertrag genommen wurde, wird am 27. Oktober ihr neues Album "Bleed Yourself" veröffentlichen und enthüllte heute das Cover, das Tracklisting und die neueste Single samt Video!

Katharsis schafft Gemeinschaft. Als ob sie eine Gruppenschrei-Therapie durchführen würden, rufen MOUTH FOR WAR eine kollektive Freisetzung von Emotionen zu einem Soundtrack aus Metal-Intensität, Hardcore-Spirit und erdumspannenden Grooves hervor. Das Quintett aus Colorado - Sänger Trae Roberts, Schlagzeuger Mason Sego, die Gitarristen Gabe Moya und Jonah Starbuck sowie Bassist Michael Guglielmi - schart die Zuhörer um einen unbeirrbar ehrlichen und unbändigen Ausbruch von Aggression und Emotion. Nachdem sie von Outburn, No Echo und vielen anderen gelobt wurden, halten sie sich auch auf ihrer zweiten LP und ihrem Debütalbum für MNRK Heavy, "Bleed Yourself", nicht zurück.

Im Jahr 2019 vereinten MOUTH FOR WAR Mitglieder der Underground-Favoriten Bruise, Remain und Sustain. Nach der EP "An Ear Kept To The Ground" brachte die Gruppe 2021 "Life Cast In Glass" heraus. "Das Quintett aus Colorado spielt reinen, unverfälschten metallischen Hardcore, der die Subtilität einer Atombombe besitzt. Es ist, als hätten Hatebreed einen Song für Xibalba oder für pre-Underneath Code Orange geschrieben.", schwärmte MetalSucks. Auf ihrem Weg dorthin haben sie sorgfältig eine schwer fassbare Balance zwischen moderner und klassischer Heavy-Musik gefunden, mit Anspielungen auf Lamb Of God, The Devil Wears Prada und Meshuggah sowie auf Pantera (daher der Bandname) und Metallica.

 

Tracklisting:

  1. Roses In Place Of Your Ashes
  2. The Plight Of Those You Left Behind
  3. MOUTHCaptivated
  4. MNo Grace
  5. Taste Of Steel
  6. In Lieu Of Flowers
  7. The Devil
  8. Saturate Me
  9. Under The Gun
  10. Talking To God
  11. Shattered Self
  12. The Rush Of Seeing Red 
  13. Bleed Yourself

Mouth For War line-up:
Trae Roberts - vocals
Mason Sego - drums
Gabe Moya - guitar
Jonah Starbuck - guitar
Michael Guglielmi - bass

 

 

THE ALMIGHTY - VINYL RE-RELEASE “BLOOD, FIRE & LOVE” und “SOUL DESTRUCTION” VIA SILVER LINING MUSIC VÖ: 24. NOVEMBER 2023

THE ALMIGHTY feiert inzwischen auch schon ihr 35. Jubiläum und daher werden die Alben „BLOOD, FIRE & LOVE“ und „SOUL DESTRUCTION“ auf limitiertem Vinyl wieder veröffentlicht.

 

PRE-ORDER BLOOD, FIRE & LOVE and SOUL DESTRUCTION: https://lnk.to/TheAlmightyBFLSDVinyl


"Danke an all unsere Fans für die Unterstützung und den Wunsch der Wiederveröffentlichung von Blood Fire & Love und Soul Destruction auf limitiertem Vinyl!" – THE ALMIGHTY

 

Erstmalig wurde „BLOOD, FIRE & LOVE“ 1989 veröffentlicht – jugendlicher, rauer Biker Klassik Rock, den es jetzt zum ersten Mal auf almiVinyl 180 g geben wird.  Und das Nachfolgealbum Album der Schotten aus Glasgow, „SOUL DESTRUCTION“ von 1991kommt im gleichen Paket undebenfalls auf 180 g Vinyl.

 

Beide Albem wurden noch nie auf 180 g Vinyl veröffentlicht und gibt Vinyl-Liebhabern, alten Fans und auch vielleicht neuen Interessierten die Chance, The Almighty, bestehend aus Sänger/Gitarrist Ricky Warwick, Drummer Stumpy Monroe, Bassist Floyd London und Leadgitarre Andy “Tantrum” McCafferty kennenzulernen.

 

SOUL DESTRUCTION“ in einer limitierten 35th Anniversary Edition, Gatefold Vinyl mit neuem Artwork des Kunst Gurus KOOT. Beide auf 180 g „splattered Galaxy“ (rot & grün) Vinyl. Das D2C Produkt ist auf 500 Einheiten limitiert und die ersten 200 Kopien mit Autogrammen der Original Band.

 

Follow THE ALMIGHTY on:

 

Facebook: www.facebook.com/thealmightyofficial

X: www.twitter.com/thealmightyband

Instagram: www.instagram.com/thealmightyband

YouTube: www.youtube.com/@thealmightyofficial

Website: www.thealmightyofficial.com

Melodic Death Metaller Indeatherence veröffentlichen ihr neues Album “And From The Shadows They Shall Rise“ am 27. Oktober – neue Single/ Video “Godspeed“ online!

Metal-Enthusiasten aufgehorcht! Nach der Veröffentlichung der 1. Single und dem offiziellen Video “Decay“ haben die Metaller von Indeatherence nun mit “Godspeed“ eine neue Melodic Death Metal-Perle veröffentlicht und dieser Track beweist einmal mehr, warum die Band zu den aufstrebenden Kräften des Genres gehört.

Musikalisch bleibt "Godspeed" dem Kern des Melodic Death Metal treu. Die Energie ist unverkennbar und die aggressive Grundnote ist jederzeit spürbar. Ein kraftvolles Schlagzeug legt das Fundament, auf dem E-Gitarren und Bass ein komplexes, aber dennoch Indeatherenceharmonisches Zusammenspiel entfalten. Was "Godspeed" jedoch erneut wieder besonders auszeichnet, ist das eindrucksvolle Duett aus männlicher und weiblicher gutturaler Stimme. Dieses Vokal-Duo bringt nicht nur eine bemerkenswerte Tiefe ins Spiel, sondern verleiht dem Song auch eine unverwechselbare Klangfarbe.

Offizielles Video zur neuen Single "Godspeed": https://www.youtube.com/watch?v=KVdiqwp1Ub0

Hier erhältlich: https://listen.music-hub.com/weKokX

Lyrisch betrachtet ist "Godspeed" eine Reflexion über das Aufeinandertreffen von Welten und die Diversität von Perspektiven. Das zentrale Motiv "worlds collide" wird intelligent behandelt. Anstatt reine Zerstörung zu symbolisieren, steht es hier für eine Vereinigung von Unterschieden. Trotz starker Betonung der individuellen Entscheidungsfreiheit, wie es in Zeilen wie „We choose our path and walk alone“ zum Ausdruck kommt, macht die Band mit „So we agree to disagree“ eine klare Aussage für Respekt und Akzeptanz.

Abschließend wird eine Botschaft des friedlichen Miteinanders transportiert, die die positiven Seiten des Konflikts und die Bedeutung des gemeinsamen Feierns betont. "Godspeed" ist somit nicht nur ein musikalisch starker Titel, sondern auch ein Aufruf zur Einheit in einer oft polarisierten Welt.

Zusammenfassend beweist "Godspeed", dass Indeatherence ihr Handwerk meisterlich verstehen und einen Song kreiert haben, der sowohl musikalisch als auch inhaltlich beeindruckt. Ein Muss für jeden ernsthaften Metal-Fan und ein weiterer verführerischer Ausblick auf das am 27. Oktober erscheinende Komplettpaket in Form des Indeatherence Debut-Albums AND FROM THE SHADOWS THEY SHALL RISE!

Offizielles Video “Decay“: https://www.youtube.com/watch?v=aEs0BGJgJAs

Hier erhältlich: https://listen.music-hub.com/T5UnX5


Mehr Infos unter:
https://indeatherence.com
https://www.facebook.com/indeatherence
https://www.instagram.com/indeatherence
https://www.youtube.com/@indeatherence

BRUCE DICKINSON kündigt
“THE MANDRAKE PROJECT” an

Brandneues Soloalbum kommt 2024

 Erste Live-Shows bestätigt

Bruce Dickinson, der weltweit als einer der größten und markantesten Heavy-Metal-Sänger aller Zeiten gilt, wird Anfang 2024 ein brandneues Soloalbum über BMG Records veröffentlichen. Für “The Mandrake Project” hat sich Dickinson wieder mit seinem langjährigen musikalischen Partner und Produzenten Roy Z zusammengetan. Es wird sein siebtes Soloalbum sein – und sein erstes seit der Veröffentlichung von “Tyranny Of Souls” 2005.

Dickinson erklärt: "Dieses Album war eine sehr persönliche Reise für mich und ich bin extrm stolz darauf. Roy Z und ich haben es seit Jahren geplant, geschrieben und aufgenommen, und ich freue mich sehr darauf, dass die Leute es endlich hören werden. Und noch mehr freue ich mich auf die Aussicht, mit dieser fantastischen Band, die wir zusammengestellt haben, auf Tour zu gehen und das Album zum Leben erwecken zu können. Wir planen, so viele Shows wie möglich zu spielen, an so vielen Orten wie möglich, für so viele Menschen wie möglich! Und was ‘The Mandrake Project’ tatsächlich ist ... das wird sich bald zeigen!”

www.themandrakeproject.com

Die ersten angekündigten Live-Shows finden im April und Mai 2024 in Mexiko und Brasilien statt; weitere Tourneepläne werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.


Bruce Dickinson  “The Mandrake Project” Tour

18. April – Diana Theater, Guadalajara, Mexiko
20. April – Pepsi Theatre, Mexico City, Mexiko
24. April – Live Curitiba, Curitiba, Brasilien
25. April – Pepsi On Stage, Porto Elegre, Brasilien
27. April – Opera Hall, Brasilia, Brasilien
28. April – Arena Hall, Belo Horizonte, Brasilien
30. April – Qualistage, Rio De Janeiro, Brasilien
2. Mai – Quinta Linda, Ribeirao Preto, Brasilien
4. Mai – Vibra, Sao Paolo, Brasilien
 
Alle Infos zur Tour und Tickets gibt es unter:
https://brucedickinson.lnk.to/tourPR

Musik News

Movie News