Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 398 Gäste und keine Mitglieder online

RONNIE JAMES DIO‘S Geburtstag wird mit einem globalen, virtuellen Fundraiser am 10. Juli 2021 gefeiert - Alle Einnahmen gehen an den RONNIE JAMES DIO STAND UP AND SHOUT CANCER FUND


Der Event beginnt um 23 h deutscher Zeit aus den Rolling Live Studios 

 

Der Ronnie James Dio Stand Up and Shout Cancer Fund wurde für den verstorbenen Ronnie James Dio ins Leben gerufen. An Ronnies Geburtstag,Samstag, den 10. Juli, wird es einen virtuellen Event geben, der direkt aus den Rolling Live Studios in LA gesendet wird. Der globale Fundraiser bringt viele Künstler und Fans zusammen, die alle Dio ehren – Dio als Mensch und Künstler. Der Frontmann von Elf, Rainbow, Black Sabbath und DIO verlor seinen Kampf gegen Magenkrebs im Jahr 2010

.

Die rollinglivestudios.com machen diesen Geburtstaf ab 23h deutscher Zeit zu einem Ereignis. Auftritte und Interviews von Künstlern wie: Tony Iommi (Black Sabbath, Heaven & Hell); Teddy ‘Zig Zag’ Andreadis (Guns N’ Roses, Alice Cooper); Carmine Appice (Vanilla Fudge, Beck, Bogert & Appice); Vinny Appice (Dio, Black Sabbath); Michael Angelo Batio (Nitro, Holland, Shout); Joey Belladonna (Anthrax); Chuck Billy (Testament); Gilby Clarke (Guns N’ Roses, Slash's Snakepit); Melody Cristea (Liliac); Aynsley Dunbar (Journey, Frank Zappa); Frank Ferrer (Guns N’ Roses); Lita Ford; Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion); Terry Ilous (Great White, XYZ); LA metal band Liliac; Sean McNabb (Quiet Riot, Dokken); Jeff Pilson (Foreigner, Dio); Rudy Sarzo (Quiet Riot, Ozzy Osbourne); Glen Sobel (Alice Cooper, Hollywood Vampires); Lajon Witherspoon (Sevendust); and Brent Woods (Sebastian Bach, Wildside) und es werden weitere folgen…..

 RONNIE JAMES DIO‘S Geburtstag wird mit einem globalen, virtuellen Fundraiser am 10. Juli 2021 gefeiert - Alle Einnahmen gehen an den RONNIE JAMES DIO STAND UP AND SHOUT CANCER FUND

Selbstverständlich werden die Mitglieder der Dio Band dabei sein: Simon Wright, Oni Logan, Scott Warren, Bjorn Englen und Rowan Robertson. Radio- und TV Größen Eddie Trunk und Matt Pinfield werden die Interviews mit den Artisten führen, aber auch mit dem Dio Produzenten Wyn Davis und seiner Witwe und Managerin, Wendy Dio

 
Tickets werden ab 09. Juni 2021 verkauft:  https://rollinglivestudios.com/dio

Die Tickets kosten $ 20 (Early Bird Tickets bis 16. Juni kosten $15,--)

Rolling Live Studios hält auch besondere Merchandise Paket bereit. Speziell gestaltete T-Shirts, Baseball - Kappen, Pässe und vieles mehr. Und es gibt eine begrenzte Anzahl der am 27. Juli 2021 erscheinenden Autobiografie von Ronnie James Dio: RAINBOW IN THE DARK. Geschrieben von Ronnie James Dio und vollendet von Wendy Diound Mick Wall.

 

Tickets und VIP / Merchandise Packages Ronnie James Dio Virtual Birthday Celebration – hier : https://rollinglivestudios.com/dio

 

Ronnie James Dio Stand Up and Shout Cancer Fund:

www.diocancerfund.org

www.facebook.com/RJDSUASCF

https://twitter.com/DioCancerFund

https://www.instagram.com/diocancerfund/

https://www.youtube.com/channel/UCpIsd0Sa3IXQY2t33G3oEEg

 

 

Follow Rolling Live Studios

www.RollingLiveStudios.com

FACEBOOK | INSTAGRAM | YOUTUBE

Within Temptation: The Aftermath - Eine Show in einer virtuellen Realität

Musik kombiniert mit modernster Technologie: eine Show, die nicht von dieser Welt ist. Buchstäblich!

Am 08.07.21 ab 20.00 Uhr

 

 

Die radikale Weiterentwicklung der Band durch ihren Genre-Crossover von Rock und Metal hat gezeigt, dass Within Temptation noch nie an Grenzen gebunden waren. Jetzt geht die Band noch einen Schritt weiter und kündigt die Details einer immersiven Show an, die nicht von dieser Welt ist - buchstäblich! Willkommen bei Within Temptation: The Aftermath - Eine Show in einer virtuellen Realität.

 

Sharon den Adel: "Während der ganzen Pandemie waren wir nicht scharf darauf, einen Livestream zu machen. Die Magie eine Band live spielen zu sehen und zu hören - kombiniert mit der Energie des Publikums - ist etwas, das man mit einem Livestream nicht einfach nachstellen kann. Also waren wir lange Zeit ratlos. Eines war uns klar: Wir würden keine Kompromisse bei einem Livestream eingehen, wenn wir etwas Außergewöhnliches bieten könnten, etwas, das den Atem stocken lässt, faszinierend, spektakulär und mythisch ist! Dann haben wir es gefunden: eine Welt, die wir nach unseren wildesten Fantasien gestalten konnten und in der wir als Band auftreten konnten, ohne die Dynamik und Magie unserer traditionellen Live-Show zu verlieren. Wir sind absolut begeistert unsere Fans zu Within Temptation live einzuladen: The Aftermath - Eine Show in einer virtuellen Realität. Eine Show, die in verschiedenen Szenen einer post-apokalyptischen Welt stattfindet, in der wir Zeuge der Nachwirkungen der Zerstörung der Menschheit sind. Eine Welt, in der nicht bekannt ist, ob irgendjemand der menschlichen Rasse überlebt hat. Es ist eine Suche nach Antworten sowohl über ihr Werden als auch über ihr Vermächtnis" - Sharon den Adel.

                         

The Aftermath ist eine Show, die von modernster Technologie angetrieben wird und der Band eine Performance ermöglicht, die buchstäblich nicht von dieser Welt ist ! In dieser einstündigen Show werden Within Temptation eine Vielzahl von neueren und älteren Songs in vier verschiedenen Welten spielen, die sowohl mit der Band als auch mit der Musik interagieren. Man kann ausserdem Gastsängerinnen und -sänger aus aller Welt erwarten, die sich der Band auf der Bühne anschließen, um eindrucksvolle Duette in den großartigen Kulissen zu spielen.

 

Mit dieser Show schlagen Within Temptation eine Brücke zwischen dem Jetzt und dem nächsten Zeitpunkt, an dem die Band wieder spielen kann. "Wir sind absolut entnervt, dass die Worlds Collide Tour wieder nach hinten verschoben wurde und wir nicht live in der gleichen Halle wie unsere Fans auftreten können. Mit dieser digitalen Show hoffen wir, dass die Fans trotzdem unsere Energie, unsere Liebe - und vor allem: unsere Leidenschaft für die Musik - spüren können. Passt auf euch auf und wir hoffen euch alle am 8. Juli zu sehen".

 

Termin:  8. Juli 2021 um 20 Uhr deutsche Zeit.

Trailer zur Show: https://youtu.be/RHcysy8Sifs

Tickets gibt es unter: www.within-temptation.com

Die Tickets kosten:  24,99 €/Ticket und 29,99 € für zwei oder mehr Zuschauer in einem Raum 

 

Eine brandneue Single 'Shed My Skin'

 

Zusammen mit dem immersiven Event kündigen Within Temptation die Veröffentlichung ihrer brandneuen Single 'Shed My Skin' an, die zwei Wochen vor der Show am 25. Juni 2021 via Force Music Recordings erscheint.  Für diesen Song hat sich die Band mit der deutschen Metalcore-Band Annisokay zusammengetan. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine herzergreifende, bombastische Metal-Hymne.

 

'Shed My Skin' ist die dritte Single aus der Reihe der Independent-Veröffentlichungen von Within Temptation und wird am 25. Juni 2021 über alle Streaming-Dienste veröffentlicht. Das offizielle Musikvideo zu diesem Song wird während Within Temptation Premiere haben: The Aftermath - A Show In A Virtual Reality am 8. Juli 2021.

                                                                                

https://www.within-temptation.com/

https://www.facebook.com/wtofficial/

https://www.youtube.com/user/wtofficial

https://www.instagram.com/wtofficial/

https://www.worldscollidetour.net/

                                                          NEWS VON ECHO VOM AATHAL:

 

AALTHALDer Videoclip zu unserem Lied "Hellhorn" ist jetzt auf Youtube.

https://youtu.be/XMqSCE4sxRM

Du weisst ja: In diesem Song hörtst du nur Alphörner, begleitet vom Schlagzeug. KEINE Gitarren. Das Alphorn wird traditionell gespielt.... und durch übersteuerte Gitarrenverstärker gejagt. Verrückt und durchgeknallt? Genau!

www.echovomaathal.ch
www.facebook.com/evaheavymetal
echovomaathal.bandcamp.com

                                    NEW DEBAUCHERY INTERVIEW ONLINE - KLICK ON LOGO !!!

              

                      

           Melissa Etheridge kündigt ihr neues Album „One Way Out“ für den 17. September an - Titelsingle ab sofort im Stream!

                                ++ Livestream-Konzert „One Way Out… Of The Garage“ am 29. Mai ++

Melissa Etheridge meldet sich in dieser Woche mit neuer Musik und der Ankündigung eines ganz besonderen Albums zurück, das wie eine Zeitkapsel funktioniert: „One Way Out“ heißt der neue Longplayer der 59-jährigen Musikerin und Aktivistin, dessen Titelsong jetzt als erste Single Premiere feiert – hier reinhören: https://melissaetheridge.lnk.to/MEonewayoutPR

Die Entstehungsgeschichte von „One Way Out“ ist mindestens ungewöhnlich: Basierend auf Songskizzen aus den späten Achtzigern und frühen Neunzigern, die Etheridge damals nicht weiter verfolgt hatte, entstanden zuletzt – Jahrzehnte später – insgesamt neun Tracks, die nun auf dem Album versammelt sind. Während „One Way Out“ am 17. September 2021 via BMG erscheint, ist die Titelsingle ab sofort überall im Stream verfügbar.

„Ich finde es echt aufregend, diese Songs meinen Fans zu präsentieren. Auch nach all den Jahren bewegen sie mich so sehr, und ich kann es kaum abwarten, diese Stücke endlich live zu spielen.“Melissa Etheridge

Wiederentdeckt hatte Etheridge die jahrzehntealten Songideen und Demos schon vor einigen Jahren, als sie gerade dabei war, ihr Archiv für die Arbeit an einem großen Retrospektiv-Boxset zu sichten. Wie sie dann so diese frühen Songs auf sich wirken ließ, fühlte sie sich automatisch in die Anfangstage ihrer Karriere versetzt: Sie spürte ein weiteres Mal, weshalb diese Stücke damals nicht auf dieses oder jenes Album gepasst hatten. Einige dieser Songs waren bereits vor ihrem Coming-Out entstanden, und später hatte es sich einfach nicht richtig angefühlt, dieses Material zu veröffentlichen. Für die damals geplante Boxset-Veröffentlichung waren sie jedoch pures Gold.

Schon 2013 versammelte sie ihre Originalband (Fritz Lewak, John Shanks, Kevin McCormick) in den Henson Studios in Los Angeles um sich, um den wiederentdeckten Songideen neues Leben einzuhauchen. Kurz nach der Fertigstellung dieser Aufnahmen sollte sie sich jedoch von ihrem einstigen Labelpartner trennen – womit auch das geplante Boxset-Projekt wieder in der Schublade landete. Melissa begann derweil damit, ganz neue Songs MEzu schreiben, und so kam es, dass die schon einmal ausrangierten Songs ein weiteres Mal beiseitegelegt wurden. Zumindest bis zum Jahr 2020: Dieses Mal ging Melissa älteres Material für die eigene Friday Night Time Machine-Show (Etheridge TV) durch – und als sie nun diese Songs erneut aus der Versenkung hervorholte, passte alles, auch das Timing und der ganze Rahmen. Die Odyssee dieser Kompositionen endet somit im Herbst, wenn das neue Album One Way Out endlich erscheint, in dessen Verlauf Melissa Etheridge ihren Fans tiefe Einblicke in die Anfangstage ihrer Karriere gewährt. Abgerundet wird die Tracklist (s.u.) mit zwei exklusiven Livemitschnitten, die im Jahr 2002 im legendären Roxy in Los Angeles aufgezeichnet wurden.

Die Live-Prämiere der „One Way Out“-Titelsingle kann man schon in dieser Woche zumindest in digitaler Form miterleben, wenn Melissa am 29. Mai ihr „One Way Out… Of The Garage“-Streaming-Special präsentiert, das live aus dem Theatre at the Ace Hotel in Downtown L.A. übertragen wird. Das exklusive Livestreaming-Konzert fungiert dabei nicht nur als Releaseparty für die Single, sondern vor allem als große digitale Geburstagsparty – denn die US-Amerikanerin feiert am Freitag ihren 60.!

Deutlich größer dürfte das Publikum dann wieder ab August 2021 sein, wenn Melissa Etheridge ihre nächste offizielle Tour antritt und in diesem Rahmen auch ausgewählte Nachholtermine (von 2020) spielen wird. Insgesamt sind drei Dutzend US-Konzerte bis November 2021 geplant, jedoch aktuell noch keine internationalen Dates. Im Rahmen der Vorgängertour hatte die im US-Staat Kansas geborene Musikerin und Aktivistin, die schon 1988 ihren Durchbruch hatte, das 25. Jubiläum ihres vierten Albums (Yes I Am) gefeiert, das ihr damals den zweiten GRAMMY Award bescheren sollte. Seither auch mit einem OSCAR und einem Stern am Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet, sorgte Etheridge in Deutschland zuletzt im Frühling 2019 für ausverkaufte Hallen.

ONE WAY OUT ++ TRACKLIST

One Way Out - As Cool As You Try - I’m No Angel Myself - For The Last Time - Save Myself - That Would Be Me - Wild Wild Wild - You Have No Idea (Live)* - Life Goes On (Live)*

*Live aufgenommen im Roxy/Los Angeles (2002)


US-Tournee 2021 – Dates and more Infos: 

http://www.melissaetheridge.com/
https://www.facebook.com/MelissaEtheridge
https://twitter.com/metheridge
https://www.instagram.com/melissa_etheridge/

 

               SODOM - Neue EP "Bombenhagel" am 20. August 2021

 
Nach der erneuten offiziellen Würdigung durch den ‚Preis der deutschen Schallplattenkritik‘ für ihr aktuelles Album Genesis XIX (zum bereits zweiten Mal nach der Auszeichnung des Vorgängers Decision Day, 2016) und vor dem nahenden 40-jährigen Bandjubiläum im kommenden Jahr: Selten zuvor waren Sodom so vital wie im Frühjahr 2021. Trotz abgesagter Konzerte, trotz Corona-Lockdown, trotz diverser Unwägbarkeiten, die diese merkwürdige Zeit mit sich bringt.
 
In einer Phase, in denen andere Bands in Agonie verharren, veröffentlichen Tom Angelripper und seine Bandmitglieder Frank Blackfire (Gitarre), Yorck Segatz (Gitarre) und Toni Merkel (Schlagzeug) am 20. August 2021 über Steamhammer/SPV ihre nagelneue EP Bombenhagel als CD, 12“-Vinyl und als digitalen Download.
 
„Eigentlich sollte die Scheibe zu den anstehenden Sommerfestivals erscheinen, mit einem Aufkleber und den bestätigten Tourdaten. So wie es momentan aber aussieht, werden wohl alle Festivals auf 2022 verschoben. Aber die EP kommt trotzdem! Als pures Lebenszeichen. Als Signal an unsere Fans: Es gibt uns noch! Und es geht weiter!“, erklärt Tom Angelripper.

Tracklisting:

 

1. Bombenhagel 6:06
2. Coup De Grace 3:06
3. Pestiferous Posse 5:05

 

"Bombenhagel" erscheint am 20. August 2021 über SPV/Steamhammer in den folgenden Konfigurationen:

=> CD DigiPack
=> 12" LP, 140 g, rotes Vinyl, bedruckte Innentasche
=> Download / Streaming
Pre-Order Link:  smarturl.it/SodomBombenhagel
 
=> 12" LP exklusive farbige Editionen nur im Napalm Shop

=> Exklusive CD/LP Bundle mit einem T-Shirt nur im Steamhammer Shop
 
SODOM live 2021:
                                    sodom bomb
26.12. Andernach - JUZ
27.12. Aschaffenburg - Colos Saal
28.12. Wolfsburg - Hallenbad
29.12. Bochum - Zeche
 

SODOM live 2022:

 

 

22.01. Berlin - Thrashfest Berlin (mit Tankard, Legion Of The Damned etc...)
18.-20.08. AT-Spital am Semmering - Kaltenbach Open Air
 

Tour Agentur: www.continental-concerts.de                       www.sodomized.info

 

KK'S PRIEST announces "Sermons Of The Sinner”

Album out August 20, 2021 via EX1 Records; now available for pre-order 
https://found.ee/KKsPriest

“Hellfire Thuderbolt" single and video available HERE

KK’s PRIEST, the band comprised of renowned former Judas Priest guitarist, KK Downing and former vocalist Tim “Ripper” Owens, is pleased to announce the release of SERMONS OF THE SINNER via Explorer1 Music Group/EX1 Records on August 20.  Today fans are able to pre-order the debut album in various configurations including an exclusive limited edition autographed Metal Vinyl (Silver Disc) with bonus CD Album, via the band’s online store here: https://found.ee/KKsPriest.  The album can be pre-saved via all global digital streaming partners as well.

The powerful first single from SERMONS OF THE SINNER, entitled “Hellfire Thunderbolt”, is also available today and features a stunning new performance video HERE. Of the song Downing explains, “We are delighted to finally be able to release our first track to the world. It gives a real flavour of the sound and showcases the amazing players I’ve got in this band. We can’t wait for the fans to hear the record.

With Downing on guitar, KK’s PRIEST also features ex-Judas Priest member Tim “Ripper” Owens on vocals, who fronted the band for eight years and recorded two studio albums, Jugulator, featuring the GRAMMY® nominated track “Bullet Train,” and Demolition, plus two live albums. They are joined by Tony Newton (Voodoo Six) on bass, A.J. Mills (Hostile) on guitar and Sean Elg (DeathRiders/Cage) on drums. Original drummer, Les Binks, unfortunately sustained a wrist injury, but will make special guest live appearances when the band tours. 

SERMONS OF THE SINNER is an incredible collection of future metal classics, sure to be one of the stand-out metal releases of 2021. K.K Downing’s genre-defining guitar style helped establish Judas Priest‘s iconic sound and helped propelled them to one of the top Heavy Metal bands of all-time, earning numerous  accolades including a GRAMMY® in 2010 for “Best Metal Performance,” a total of five GRAMMY® nominations and multi-platinum and gold releases. 
 

(photo credit: EX1 Records)


Full album tracklisting for SERMONS OF THE SINNER as follows

1.    INCARNATION
2.    HELLFIRE THUNDERBOLT
3.    SERMONS OF THE SINNER
4.    SACERDOTE Y DIABLO
5.    RAISE YOUR FISTS
6.    BROTHERS OF THE ROAD 
7.    METAL THROUGH AND THROUGH
8.    WILD AND FREE
9.    HAIL FOR THE PRIEST
10.    RETURN OF THE SENTINEL
.
KK’S PRIEST is set to tour worldwide as soon as current restrictions are lifted. Details of touring to be announced.

Connect with KK’S PRIEST via:
Website - www.kkspriest.com
Facebook - www.facebook.com/KKsPriest 
Twitter - https://twitter.com/KKsPriest 
Instagram - www.instagram.com/kkspriest 

ABOUT KK’S PRIEST:
After years of quietly enjoying life away from the rigors of the road and intense studio recording, KK Downing emerged again on stage in August 2019. His former bandmates had been given the Heavy Metal Hall Of Fame award at the Wacken Open Air festival that summer, and HMHOF board member Steve Goldby wanted to give the guitarist his award at Bloodstock. From there, the conversation led to Downing performing a few songs with Ross The Boss. The performance electrified the crowd and reinvigorated Downing.  In November of that year, he put on a show in Wolverhampton, UK with former Judas Priest singer Tim “Ripper” Owens, former drummer Les Binks, Megadeth bassist David Ellefson, and Hostile guitarist A.J. Mills. Downing had produced two albums for the latter band. Spanning Judas Priest’s catalog, this superb and successful show sent shockwaves throughout the metal world: K.K. was back and the fans were clearly hungry for more.  Rather than simply rely on his past successes and go on the road performing classic Judas Priest songs, the renowned guitarist did what he has always done – make new music.

ABOUT EXPLORER1 MUSIC GROUP: 
Explorer1 Music Group (“EX1”) is one of the most innovative companies to emerge in the ever changing landscape of the music industry.  Founded by Paul Woolnough, EX1 launched in 2019 with a world-class team of music and entertainment industry entrepreneurs and executives and unrivalled global infrastructure. EX1 uses its never-seen-before artist friendly business model to partner with prominent and emerging artists to assist in the development of, and participate in every part of their careers. Seasoned industry executive Andy Gould (Linkin Park, Rob Zombie) handles day-to-day management of KK’s Priest on behalf of Explorer1 Music Group.  

More Information: www.Explorer1music.com

LIQUID STEEL - IN STEEL WE TRUST!

„Ich konnte mich des Gefühls nicht erwehren, dass es sich um etwas Böses handelte – Berge des Wahnsinns, deren entfernteste Hänge über einen letzten, fluchbeladenen Abgrund hinausblickten.“

(H.P. Lovecraft)

Bereits bei der Bandgründung 2009 war den Tirolern Liquid Steel klar, dass man mit Eigenkompositionen im Stil der 80er Jahre das Publikum begeistern möchte. 2012 fruchtete dies im ersten Demo der Band "Scream". Nach 2 Jahren harter Arbeit im Proberaum und auf den Bühnen dieser Welt wurde im Frühjahr 2014 das Debütalbum "Fire In The Sky" aufgenommen und auf Scream Records veröffentlicht. Für die Aufnahmen konnte die Genregröße Patrick W. Engel als Produzent gewonnen werden. Das Album präsentiert über 40 Minuten eine abwechslungsreiche Mischung aus traditionellem Heavy Metal mit viel Attitüde und Herzblut. "Liquid Steel transportieren ein zeitweise schon fast totgesagtes Genre innovativ ins Hier und Jetzt!“ meinte das bekannte Online-Magazin stormbringer.at .

 

Nach zahlreichen Gigs im In- und Ausland folgte 2016 das zweite Album der Band "Midnight Chaser". Auf 9 Songs zeigt die Band ihr ganzes Spektrum. Eingängige Gesangsmelodien, Mitsing-Refrains, Doppel-Lead-Gitarren und eine treibende Rhythmus-Sektion machen das Album zu einem Leckerbissen für Fans des traditionellen Heavy Metal. Liquid Steel zeichnen sich vor allem durch ihre im Web:  https://www.liquidsteel.at  https://www.youtube.com/user/liquidsteelofficial  https://www.facebook.com/LiquidSteelOfficial/  https://twitter.com/_LiquidSteel  https://www.instagram.com/liquidsteelofficial/   energiegeladenen Live-Performances aus, welche der Band eine stetig wachsende Fangemeinde liefern. Mit Genregrößen wie Iced Earth, U.D.O., Diamond Head, Blaze Bayley, Skull Fist und Powerwolf wurde im In- und Ausland schon gerockt. Im April 2017 wurden im Rahmen der „Eastern Europe Tour 2017“ Konzerte in Kroaten, Serbien und Bulgarien gespielt.

Die Aufnahmen zum dritten Longplayer starten im August 2019 im Studio Hundert. Produzent Jay Hundert, der auch Midnight Chaser produzierte, zeichnet auch hier wieder für die Produktion, Mix und Mastering aus. “Es war eine großartige Erfahrung zum zweiten Mal mit Jay im Studio Hundert zusammenzuarbeiten. Wir hatten eine tolle Zeit, obwohl der Wahnsinn schon das ein oder andere Mal um sich griff. Jetzt können wir es kaum erwarten dieses Monster freizulassen!”, erzählt die Band.

Das Album besticht auf 10 Songs durch seine musikalische Vielfalt und zeigt die Abwechslung des Genres in all seinen Varianten auf. Inspiriert von H.P. Lovecraft’s legendärem Meisterwerk “Berge des Wahnsinns” hat Emanuel Pichler wieder einmal ein atemberaubendes Cover Artwork kreiert.

Der erste Track "Traveller In Time" erschien bereits Anfang April als Lyricvideo. Die zweite Vorabsingle “Victim of the Night” erscheint inklusive Video am 30. April.

 

Das Album erscheint am 21.05.2021 auf "Metalizer Records" und ist auf CD, Vinyl, special green/black marbled vinyl und digital auf allen Streaming-Plattformen erhältlich. Dazu gibt es ein fettes Livevideo zum Song “Heavy Metal Fire”.

 

Bandmitglieder:

Ferdinand Berktold - Gitarren

Fabio Carta – Gesang

Martin Eberharter – Schlagzeug

Jürgen Herrnegger – Gitarren

Dominik Lechner – Bass

im Web:

https://www.liquidsteel.at

https://www.youtube.com/user/liquidsteelofficial

https://www.facebook.com/LiquidSteelOfficial/

https://twitter.com/_LiquidSteel

https://www.instagram.com/liquidsteelofficial/

 

Musik News

Live Reviews

Movie News