Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 598 Gäste und keine Mitglieder online

HeirApparent_Foundations1.jpgHeir Apparent – Foundations I

Vic Records

 

Da haben sich Vic Records, normalerweise eher für härteren Stoff bekannt, einen schmucken Release sichern können. Unter dem Titel „Foundations“ wurden 2015 die beiden ersten Demos, das Demo „Triad“ und ein paar spätere Aufnahmen der US-Metal Progger HEIR APPARENT via Floga Records als 3-Vinyl Version veröffentlicht. Über Vic Records kommt diese Demo-Compilation nun als CD-Variante. Mir liegt zum Besprechen leider nur „Foundations I“ vor, auf der ein Demo, noch unter dem Bandnamen Nemesis aufgenommen, sowie das erste Demo unter dem Banner HEIR APPARENT „Inception Day“, zu finden sind. Beeindruckend ist, wie stark die Band schon 1983, noch mit teilweise anderer Besetzung, nach dem `86 veröffentlichten Meisterwerk „Graceful Inheritance“ klang. Noch näher dran war man mit dem `84er Demo „Inception Day“, welches nahezu identisch wie das erste Album klingt, sich nur in ein paar Kleinigkeiten in Arrangement und Tempo unterscheidet. Vor allem „Nightmare“ wurde später eine ganze Ecke schneller gespielt. Bis auf zwei Songs vom Nemesis Demo sind alle Songs auf dem ersten Album zu finden. „Improvisio“ und „Mysteria“ sind zwei instrumentale Songs und „Tame The Beast“ wurde später in „…and Dogro Lived on“ umbenannt. Für Fans der Band ein klarer Pflichtkauf.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/HeirApparentOfficial/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News