Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 518 Gäste und keine Mitglieder online

Mariusz Duda – AFR AI D
(Kscope/Edel)

 

Das Album beginnt mit einem übermäßig langem aber stimmigen Intro (7 Minuten) gefolgt von einem weiteren. Daraufhin folgen tatsächlich noch fünf weitere und ohne einen Song gehört zu haben endet das Album mit einem Outro (fast 8 Minuten). So könnte man es sehen, wenn man für ein Metal Magazin schreibt und Metal erwartet. Oder es taucht die Frage aus dem Nebenraum auf, ob ich jetzt auch Reviews für die Musik von Donkey Kongs Unterwasserwelt schreibe.
Mariusz Duda scheint normalerweise für Riverside oder Lunatic Soul tätig zu sein und kredenzt hier ein Werk für alle, die eine Geräuschesammlung haben wollen und eben nicht harte Gitarren mit geilen Rhythmen hören wollen. Das mag vielleicht gefallen, aber ich hör mir gleich lieber ne saftige Thrash Scheibe an die ballert, denn das ist die Musik, für die ich mich mal vor etlichen Jahren unbewusst und bewusst entschieden habe und über die ich etwas Bescheid weiß um anständige Reviews zu schreiben.

 

(Röbin)

 

https://mariuszduda.md/

 


Musik News

Movie News