Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 329 Gäste und ein Mitglied online

Uriah Heep -  Chaos & ColorUriah Heep -  Chaos & Color

(Silver Lining)

 

Die britischen Hardrock/Prog-Urgesteine Uriah Heep nutzten die pandemiebedingte Zwangspause, um ein neues Album zu schreiben und aufzunehmen. Chaos & Color versammelt elf ziemlich komplexe und zugleich verdammt eingängige Songs irgendwo zwischen Rock und Prog, die mal sinfonisch und elegisch, mal rockig und vorwärtstreibend, dann wieder verschachtelt und verkopft daherkommen – und das alles meistens im selben Song. Wie durchdacht und versiert das Songwriting ist, erahnt man anfangs nur, versteht es aber mit jedem Durchlauf ein bisschen besser, und für die spielerischen Fertigkeiten gilt dasselbe: Während anfangs eher die herausstechenden Orgel-, Bass- und Gitarrensoli bzw. -Duelle auffallen, erschließt sich immer mehr, wie organisch hier alles miteinander verwoben ist und sich ergänzt, inklusive der hervorragenden und einprägsamen Gesangslinien von Sänger Bernie Shaw. Dabei klingt das alles nicht nur wahnsinnig gekonnt, sondern auch richtig zeitlos. Eine Kostprobe davon gibt der sehr straighte Opener „Save Me Tonight“, der auch ausgekoppelt wurde und zu dem es auch ein Youtube-Video gibt, aber auch das vertrackt-melancholische „Silver Sunlight“, das anfangs balladeske, später ziemlich abgedrehte „You’ll Never Be Alone“ und „Golden Light“ mit seinem gefühlvollen Refrain sollte man sich in Ruhe anhören. Ein komplexes, vielschichtiges, und letztzlich atemberaubendes Album.

 

http://www.uriah-heep.com/2020Site/Index.html

 

(Torsten)

 

 

 

 

 

 

 


Musik News

Movie News