Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 241 Gäste und keine Mitglieder online

dreckiges_dutzend3Das Dreckige Dutzend III – Die Tödliche Mission

(Ascot Elite)

 

Den Alliierten kommt zu Ohren, dass die Nazis in einem französischen Kloster eine Gruppe von Wissenschaftlern festhält. Diese haben in ihrer Gefangenschaft ein neues und sehr verheerendes Giftgas entwickelt. Major Wright wird mit der Zerstörung der Giftgasfabrik und der Befreiung der Forscher beauftragt. Für dieses Himmelfahrtskommando wählt er ein Dutzend zum Tode verurteilter Soldaten aus. Denn wer wäre besser geeignet als ein Haufen verwegener Hunde, die ohnehin nichts mehr zu verlieren haben.

 

Wer kennt ihn nicht, den Klassiker aus dem Jahr 1967 von Robert Aldrich? Man denke nur an die die coolen Darsteller (unter anderem Charles Bronson, Donald Sutherland, Lee Marvin, Telly Savalas) und die herrlich anarchischen Momente des Originals. In Teil Drei – lediglich fürs TV produziert – ist von alledem nicht mehr viel übrig. Ein Telly Savalas findet sich zwar wieder im Cast und ihm zur Seite stehen neben Ernest Borgnine eine Riege sympathischer B-Movie Darsteller (zum Beispiel Randall „Tex“ Cobb und Bo Svenson). Die Klasse, den Charme, die Spannung und die Atmosphäre des Originals kann Teil Drei – trotz vergleichbarer Storyline – zu keinem Zeitpunkt einfangen. Wer sich den Film – so schwer es auch fällt – losgelöst vom Original anschaut, wird allerdings nicht enttäuscht werden. Bietet er doch solide Genrekost ohne großartige Überraschungen aber auch ohne große up´s and down´s. Für Sammler und Komplettisten führt kein Weg dran vorbei, Kriegsfilmfans und neugierigen kann der Film an einem verregneten Sonntagnachmittag die Zeit verkürzen.

 

Die blaue Scheibe aus dem Hause Ascot Elite hat deutschen und englischen DTS-HD Master Audio 2.0 Sound und das Bild geht völlig in Ordnung. An Extras gibt es zudem ein paar Trailer.     

 

(Zvonko)


Musik News

Live Reviews

Movie News