Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 407 Gäste und keine Mitglieder online

Jungle Rot - Order Shall PrevailJungle Rot - Order Shall Prevail

(Victory Records)

 

 

Bereits seit 1995 treiben die Amis nun ihr Unwesen im Death Metal Underground und mit “Order Shall Prevail” erscheint nun bereits ihr achtes Album. Warum die Burschen dann nicht bekannter sind könnte man sicher fragen. Nun vielleicht liegt das ja an ihrer beständigen Unbeständigkeit was die Qualität ihrer Veröffentlichungen angeht, denn irgendwie schafft es der Kenosha Vierer nicht zwei Knaller Alben hintereinander zu veröffentlichen. Das Vorgänger Album „Terror Regime“ (2013) war ein richtig amtlicher Brecher der kaum Ausfälle hatte, dessen Vorgänger „Kill on Command“ von 2011 war wiederum ein ziemlicher Langweiler. Ist „Order Shall Prevail“ also jetzt wieder ein Stinker? Nun, so einfach lässt sich das nicht sagen. Auf der einen Seite haben wir absolute (US) Old School Death Metal Kracher wie den geilen  Opener „Doomsday“, das alles zerbröselnde Abschluss Duo „Trench Tactics“ und „Nuclear Superiority“ und das mit Max Cavalera Vocals versehene „Fight Where You Stand“. Auf der anderen Seite haben wir aber auch zu Tode langweilende Tracks wie „Paralyzed Prey“ oder „Blood Revenge“, die an Einfallslosigkeit und/oder Banalität kaum zu überbieten sind. Alles in allem also kein absoluter Rohrkrepierer, aber unterm Strich sind mir vier (von zehn) geile Songs zu wenig um eine Platte richtig gut finden zu können. Ich empfehle vor dem Kauf mal rein zu hören.

 

(Dän)

 

http://www.facebook.com/igotjunglerot


Musik News

Live Reviews

Movie News