Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 479 Gäste und keine Mitglieder online

Coronary_Sinbad.jpgCoronary – Sinbad

Cruz Del Sur Music

 

Gegründet wurden CORONARY 2017 in Tampere/Finnland und richtige Newcomer sind die fünf Finnen auch nicht. Prominentestes Mitglied ist Basser Jarkko, der auch bei Korpiklaani in die Saiten greift. Die Kollegen sind ebenfalls schon seit (meistens) Jahrzehnten in diversen Bands unterwegs und die Thrasher sollten unbedingt mal Prestige, die Hauptband von Gitarrist Aku anchecken. Mit CORONARY wird allerdings klassischer frühachziger Heavy Metal gespielt, der durchaus mal mit einem Bein im Hard Rock steht. Ein Verdienst von Sänger Olli, der eine warme leicht raue Stimme hat, die perfekt zum klassischen Stil der Band passt. Die Musik kommt im besten Sinne unaufgeregt aus den Boxen. Alle Songs haben einen guten Flow, tolle Hooks, catchy Riffs und viel Abwechslung, dass man dem Album gerne einen weiteren Durchlauf gönnt. Die Songs sind klassisch und songdienlich instrumentiert und mit viel Geschmack arrangiert. Vergleiche mit frühen Accept und Priest kann man durchaus herbeiziehen. Ich würde „Sinbad“ nicht als den nächsten heißen Scheiß bezeichnen, aber als gelungener Appetithappen für zwischendurch geht das Album locker durch. Auf jeden Fall sind hier Könner am Werk, die niemanden etwas beweisen wollen, sondern stets den Song in den Vordergrund stellen.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/coronaryfin/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News