Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 395 Gäste und keine Mitglieder online

Torch – Live FireTorch – Live Fire

(Metalville)

 

Die Schweden Torch waren in den 80ern mit ihrer grandiosen „Fire Raiser“ EP und dem Debut Album „Torch“ (auch als „Warlock“ bekannt) eine heiße Nummer im europäischen Heavy Metal Geschäft. Doch sie lösten sich schon 1984 (nach einer weiteren EP und der zweiten Scheibe „Electrikiss“) wieder auf aufgrund von Streitigkeiten. Erst 2018 kehrte Sänger Dan Dark mit neuer Besetzung als Torch zurück und spielte auf dem „Sweden Rock“ Open-Air-Festival. Dort entstanden die Aufnahmen zu vorliegender 9 Song Live Platte, die aber erstmal beiseitegelegt wurden um sich voll und ganz auf das Studio Comeback Album „Reignited“ (2020) zu konzentrieren. Während der Corona Pandemie war nun genug Zeit um sich um die Live Recordings zu kümmern und sie vom Grammy nominierten Jacob Hansen mischen zu lassen. Wir hören kraftvollen Heavy Metal der zwischen Accept/Priest/Maiden Stilistik pendelt. Dan Dark singt immer noch schön rau und die Stimmung war wohl ziemlich geil auf diesem Reunion Gig vor heimischer Crowd. Mit „Feed the Flame“ war auch schon ein Track der späteren Studio Comeback Scheibe dabei. Schade das „Fire Raiser“ und „Beyond“ nicht im Set waren, die beiden Tracks gefielen mir damals enorm gut. Ok, ein Live Album einer coolen alten schwedischen Heavy Metal Band, sicher nicht verkehrt, ob man es braucht müsst ihr entscheiden…

 

(Arno)

 

https://de-de.facebook.com/torchrocknroll/

 


Musik News

Movie News