Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 319 Gäste und keine Mitglieder online

FabulousDesaster_OffWTHeads.jpgFabulous Desaster – Off With Their Heads

Black Sunset/MDD

 

Eigentlich machen die Bonner FABULOUS DESASTER vieles richtig. Die Gitarrenarbeit ist variabel, die Soli technisch super und man brettert mit viel Speed und Energie durch die zehn Songs des zweiten Albums „Off With Their Heads“. Die Produktion ist angenehm Old-School und nicht gewollt rustikal, lediglich das Cover vielleicht etwas überzogen. Frontmann und Gitarrist Jan hat in letzter Zeit scheinbar recht viel Evil Invaders gehört, denn seine Vocals erinnern in ihrer hysterischen Art oft an deren Frontmann Joe. Musikalisch spielen FABULOUS DESASTER an der Grenze vom Speed zum Thrash und neigen dazu, sich hier und da mal gegenseitig zu überholen. Einige Riffs sind vom Timing her recht gewagt, dafür kann man den Jungs nicht vorhalten, dass sie die ganze Zeit tausend Mal gehörte Sachen wieder aufwärmen. Das ein paar Breaks und Arrangements etwas holprig klingen, ist eher sympathisch, als ein Nachteil. Wie Gitarrist Jan allerdings einen Song wie „Family Values“ live mit Gesang und Gitarre umsetzen will ist mir ein Rätsel. Was das Gitarrengespann an Riffs vom Stapel lässt ist beeindruckend, schießt aber gerne mal über das Ziel hinaus und ist nicht immer songdienlich. Teilweise klingt es, als ob die Jungs etwas über ihrem Limit spielen. Cool, aber noch mit Luft nach oben.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/fabulousdesaster/

 


Musik News

Movie News