Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 703 Gäste und keine Mitglieder online

Mystik-Mystik.jpgMystik – Mystik

I Hate

 

Schon mit dem 2018’er 2-Track Demo „Demon“ konnten die drei Damen, plus Antichrist Drummer Sven Nilsson, etwas Staub aufwirbeln, so dass sie gleich die Chance bekamen das Metal Assault Festival in Würzburg zu eröffnen. Nicht schlecht für eine junge Band aus Schweden. Für das erste Album, schlicht „Mystik“ betitelt, enterte die Band die Endarker Studios, wo das Album unter den Augen von Mayhem Basser Devo aufgenommen wurde. Die Rahmenbedingungen sind also nicht schlecht, um in der Szene ein Wörtchen mitzureden. Der okkulte, etwas verhallte, Speed Metal, klingt auch ganz ordentlich und wird Freunden klassischer Old-School Mucke gut reinlaufen. Durchgehend sind MYSTIK aber (noch) nicht der heißeste Scheiß, mit dem man das Feld von hinten aufräumen kann. Die Gitarrenarbeit der Mädels ist ordentlich, einigen Songs fehlt aber etwas der letzte Schliff. Die Vocals von Frontfrau Julia erinnern etwas an Kate von Acid oder Lynn von Messiah Force und Acid kann man auch als musikalischen Vergleich gut im Raum stehen lassen. Die Songs gehen meistens flott nach vorne und mit „Into Oblivion“, „Hellish Force“ und „Bleed For The Night“ hat man auch drei richtig gute Kracher im Programm. Ein guter Anfang, der Appetit auf mehr macht. Ich bin gespannt.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/Mystikswe/

 


Musik News

Movie News

Bücher