Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 632 Gäste und keine Mitglieder online

Ennio Morricone – Der MaestroEnnio Morricone – Der Maestro

(Plaion Pictures)

 

Der italienische Film Soundtrack Großmeister Ennio Morricone verstarb am 6.7.2020. Die hervorragende Dokumentation über sein Leben hat er vorher hoffentlich noch sehen können. Wir erfahren alles über seinen Werdegang und seinen ewigen Kampf um Anerkennung bei den großen Klassik Dirigenten, die anfangs nur einen Film Musik Fließband Arbeiter in ihm sahen. Doch als immer mehr Oscar Nominierungen und weltweite Aufmerksamkeit in Richtung Morricone gelenkt wurde, verstanden auch die alten Maestros das hier ein Genie am Werk ist. Mit seinen unsterblichen Soundtracks zu den Sergio Leone Western der „Dollar Trilogie“ und den unfassbaren Harmonika Klängen zu „Spiel mir das Lied vom Tod“ oder den genial tragischen Sounds zum Jahrhundert Film „Es war einmal in Amerika“ hat sich Morricone ein Denkmal gesetzt. Doch es gab noch viel mehr Highlights, ich sage nur „The Untouchables“, „The Mission“ oder „The Hateful Eight“. Neben Interviews mit italienischen Wegbegleitern kommen auch Fans wie James Hetfield, Bruce Springsteen, Quentin Tarantino, Hans Zimmer, Joan Baez oder natürlich Clint Eastwood zu Wort. Sie alle sind sich völlig einig: dieser Mann hat die Film Musik Welt geprägt wie kein anderer! Eine tolle Doku – absolut verdient!

 

Der Regisseur Giuseppe „Cinema Paradiso“ Tornatore verneigt sich über ganze 156 Minuten vor dem Maestro und konnte etliche Archivaufnahmen und Interviews besorgen. Die Doku wird nie langweilig und ist jedem Filmfreak zu empfehlen.

 

Die Bluray hat Top Bild & Ton sowie Backstage Szenen, Trailer und Morricone Interview als Bonus. Es gibt auch eine Special Edition mit zusätzlich UHD Disc, Konzertfilm, Audio CD  und weiteren Boni.

 

(Arno)

 

 

 

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News