Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 404 Gäste und keine Mitglieder online

Hellsodomy - ChaostormHellsodomy - Chaostorm

(Go Fuck Yourself Productions)

 

Sodomistischer, satanistischer Death Metal aus der Türkei? Das geht? Und ob! HELLSODOMY aus Kadiköy, einem Stadtteil von Istanbul, führen mit ihrem 34:45 minütigen Erstschlag "Chaostorm" den Beweis dafür ins Feld. Ihr scharfkantiger, pfeilschneller oldschool Death Metal mit kleineren Black Metal Ausflügen klingt dabei echt derbe, denn die urwüchsige Höllenorgie geht zumeist in infernalen Splatter-Drumparts auf, bietet aber immer mal wieder kurzweilige Ruhepole. Nekro Kasil's Todesgegrunze ist in der Dynamik perfekt an die übrige Instrumentalsektion angepasst und überdies roh, kalt und unerbittlich. Die relativ gute Aufnahme klingt authentisch, dreckig und wurde in technischer Hinsicht ohrenscheinlich kaum verändert. "Chaostorm" macht den Eindruck, als ob die jeweiligen Stücke in einem Take aufgenommen wurden. Fetzige, brachiale Gitarrenwände, schneidende, fiese Soli, ein kräftiger, präsenter Bass, dazu das brachiale, powergeladene Hochleistungsdrumming...eine gebündeltere Version aus Energie und Aggressivität hätte das türkische Quartett, dass seit 2011 am Start ist, wohl kaum vertonen können. Ihr Debütalbum wummert wie ein Hybrid aus BEWITCHED und POSSESSED. Mit etwas mehr Praxis und einem ausgedehnteren Background in der Tasche, könnte man in naher oder ferner Zukunft sicherlich vorgenannten Bands das Wasser reichen. Ein paar innovativere Ideen dürften es hier und da aber schon gerne sein, denn manchmal klingt das dargebrachte Material noch etwas zu zerfahren, aber auch so werden HELLSODOMY den Underground sicherlich gehörig zum Kochen bringen. Auch der Name ihres Labels "Go Fuck Yourself Productions" ist göttlich, äh höllisch gut. Diejenigen unter euch, die mit dem Underground verbandelt sind, ebenfalls auf Nostalgie und die alte Schule stehen, sollten sich bei diesem Label mal genauer umschauen, denn hier wird wohl grundsätzlich mit Tapes, oldschoollastigen Zeichnungen, Photographien und Sounds gearbeitet.

 

(Janko)

 

www.facebook.com/pages/Hellsodomy/569367066441105


Musik News

Live Reviews

Movie News