Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 273 Gäste und keine Mitglieder online

GenerationSteel_TheEagleWillRise.jpgGeneration Steel – The Eagle Will Rise

Pure Steel Records

 

Mit diesem Bandnamen konnten diese Jungs aus dem Raum Wetzlar ja nur bei Pure Steel Records landen. Dass hier keine Frischlinge am Start sind, hört man dem Album mit jeder Note an. Obwohl die Band von Gitarrist Jack The Riffer (Yeah!) erst 2019 gegründet wurde, sind hier erfahrene Leute am Start, die schon bei klangvollen Namen wie Obscura oder Squealer aktiv waren. Die Werke von Accept und vor allem Judas Priest wurden auf jeden Fall mit der Muttermilch aufgesogen und mit dem derzeitigen Accept Gitarristen Uwe Lulis hat man auch gleich den richtigen Mann für die Produktion gefunden. Die Gitarren hätten für meinen Geschmack aber etwas mehr Dampf vertragen können. Ein echter Glücksgriff ist auch Sänger Rio Ullrich, der zwar weder den Udo noch den Rob raushängen lässt, aber von rau bis melodisch die komplette Palette drauf hat. Das Songmaterial ist topp ausgearbeitet und treibt meistens mit viel Doublebass nach vorne, für einen Preis in Eigenständigkeit wird es aber nicht reichen. Wie Eingangs schon angedeutet, painkillern die Gitarren ziemlich regelmäßig, und wenn nicht, dann schauen andere Bekannte aus mehr oder minder großer Entfernung zu. Das haben einige andere aber schon wesentlich schlechter hinbekommen. Die Melodie im eröffnenden Titeltrack kommt zwar recht bekannt vor, aber im Verlauf wird es etwas weniger plakativ. „Temple Of Malady“ ist ein echter Ohrwurm, ebenso wie das ruhig beginnende „The Wayward One“. Ebenso bleibt das schnelle „On My Way“ gut im Ohr hängen. Zwar gibt es auf „The Eagle Will Rise“ keine Ausfälle, mit knapp einer Stunde Spielzeit bekommt man aber fast schon zu viel für’s Geld geboten. Da die stilistische Bandbreite jetzt nicht so umfangreich ist, hätten 2-3 Songs weniger (von immerhin 13), das Album etwas kompakter erscheinen lassen. Für Freunde des klassischen Stahls gibt es hier grundsolides Futter das gut in Szene gesetzt ist.

 

(Schnuller)

 

https://generation-steel.de/

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=JIHtSVD0mf4

 


Musik News

Live Reviews

Movie News