Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 533 Gäste und keine Mitglieder online

Askara – Lights Of NightAskara – Lights Of Night
(Fastball Music)

 

Askara sind eine schweizer Gothic-Dark-Metal Band die mit “Lights Of Night” ihr zweites Werk vorlegen. Vornehmlich singt hier eine Dame namens Miril in ziemlich hoher Stimmlage die ganz entfernt an Enja erinnert (ihr wisst schon, die vom 1. Herrn der Ringe Film bzw. der Ballade, die nach dem 11.09. so berühmt wurde). Gepaart wird dies mit Growls von Basser Elia. Ein Keyboard spielt im Vordergrund mit, aber eher in Klavier Manier denn an Nightwish oder Power Metal erinnernd. Die Gitarren sind sehr leise im Hintergrund abgemischt und die 11 Songs sind eher im schleppenden Midtempo angesiedelt.
Soweit zu den Fakten. Aus meiner bewertenden Sicht her: Wechselgesang zwischen träller Frau und Rülps Mensch nervt einfach schon seit 20 Jahren ab, Miril hält zwar ihre Tonlage, variiert diese aber auch kein bisschen, sodass, würde sie für mich angenehmer klingen, sie gut zum Einschlafen beitragen könnte. Die Gitarren klingen durch die Produktion eher wie ein dauerrauschen im Hintergrund und die 50 Minuten plätschern vor sich hin, sodass es wie 2 Std. erscheint.
Im Web finden sich auch durchaus positive Worte zu der Band bzw. dem Album, vielleicht bin ich also nur der falsche Adressat. Aber das mit Sicherheit!

 

(Röbin)

 

https://www.askara.ch/


Musik News

Movie News