b&dBlack & Damned – Servants of the Devil
(ROAR!)

 

Die deutschen Heavy/Power Metaller Black & Damned existieren erst seit 2020, legen hier aber schon das zweite Album (nach dem Debut „Heavenly Creatures" von 2021) vor. Die Herren haben sich musikalisch wie erwähnt den Power Metal vorgenommen, gehen z.T. aber auch als reinrassige Heavy Band durch. Manche Songs sind sehr europäisch im Helloween/Hammerfall Stil gehalten, andere wiederum klingen nach US Power Metal mit Iced Earth und Nevermore Anleihen. Irgendwo in dieser Schnittmenge sind die 5 Mucker aus Stuttgart zuhause. Der Sänger (Roland „Bobbes" Seidel) gefällt gut, er hat viele Facetten drauf und ab und an kann man etwas Warrel Dane (R.I.P.) raushören. Ist schon ganz ordentlich gemacht dieses Zweitwerk. Songs wie „Hyenas Call" (kann hier gecheckt werden: https://www.youtube.com/watch?v=_8Yv4anJSkY) oder auch „Dreamhunter" (guckst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=EMPS23iWa88) drücken schon recht fett und dürften Genre Fans zufriedenstellen.

 

(Arno)

 

https://www.blackanddamned.com

 


Musik News

Movie News

Bücher