Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 291 Gäste und keine Mitglieder online

images/cover/unholyrites.jpgFatal Force - Unholy rites

(Metal Heaven)

 

Cool – ich hatte Fatal Force ja eigentlich als einmaliges Projekt des Multiinstrumentalisten Torben Enevoldsen auf dem Schirm gehabt, aber nun kommt nach sechs Jahren doch ein zweites Album. Wesentlicher Unterschied ist ein Wechsel am Mikro – wo auf dem Debut noch Mats Levén seine Stimmbänder schwingen ließ, ist nun Überall-Sänger Mike Vescera am Start. Der hat vermutlich noch mehr Bands in seiner Vita als James Rivera, oder? Macht ja nichts, denn Vesceras gesangliche Qualitäten sind unbestritten, seine Leistung auf „Unholy rites“ läßt auch nichts zu wünschen übrig. Der Rest übrigens auch nicht – Instrumentierung, Produktion, Songs, alles im grünen Bereich. Wer Fatal Force noch nicht kennt sollte auf jeden Fall mal reinhören, sofern er auf melodischen Metal steht. In diesem Fall werden ihn Stücke wie der knackige Opener „Run for cover“, der starke Titelsong, die nicht minder potenten „Fight“ und „Lessons in evil“ ebenso überzeugen können wie, naja, eigentlich der ganze Rest, Schwachpunkte konnte ich nämlich keine ausmachen. Somit kann ich „Unholy rites“ nur empfehlen – gibt’s auch eine Tour?

 

(Till)

 

http://www.torbenenevoldsen.com


Musik News

Movie News

Bücher