Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 323 Gäste und keine Mitglieder online

Donarhall – ArousalDonarhall – Arousal
(Black Blood Records)

 

Black Metal wird wohl nie mein Ding werden. Donarhall bringen mich aber wenigstens der Ergründung, warum dies denn so ist, einen Schritt näher. Denn diese 4 Tracks umfassende CD, welches gleichzeitig das vierte Studioalbum des Einmannprojektes von „Gnev“ darstellt, beinhaltet keinen Gesang. Jedes dieser Stücke geht um die zehn Minuten und beinhaltet sowohl atmosphärische als auch melodiöse Parts, mal schleppend, mal im Knüppel-Doublebass-typisch-Blackmetal Stil. Aber alles ohne keifenden Gesang. Und das wiederrum lässt es zu, dass man sich beim Hören eben voll und ganz auf die angesprochene Atmosphäre einlässt, welche gerade bei „Incubus“ schön bedrohlich daher kommt. Oder ein zum headbangen geradezu einladender Rhythmus bei "Apatha".
„Arousal“ ist eine richtig gute musikalische Reise, die nachvollziehbare und durchdachte Songs bietet, ohne dass ein Gesang hier vermisst würde. Im Gegenteil, mich würde typisches Gekeife wieder abnerven.
Also eine klare Empfehlung an Black Metal Fans aber eben auch an Leute, die bisher nichts mit dieser Art von Musik anfangen konnten.

 

(Röbin)

 

https://www.facebook.com/donarhall


Musik News

Movie News