Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 591 Gäste und keine Mitglieder online

I spit on your Grave 2I spit on your Grave 2

(Tiberius)

 

Die junge, hübsche Katie (Jemma „Taken – The Search for Sophie Parker“ Dallender) will unbedingt Fotomodell werden und nimmt in New York an einer Session mit zwielichten ausländischen Fotografen teil. Sie merkt schnell dass die drei Typen nichts Gutes im Sinn haben und fährt nach Hause. Doch schon am Abend bricht einer der Kerle bei ihr ein und vergewaltigt sie brutal. Nachdem der Übeltäter seine beiden Kollegen geholt hat entführen sie Katie nach Sofia (Bulgarien) und sperren sie dort in ihr Elternhaus wo sie weiteren Peinigungen ausgesetzt ist. Als die Verbrecher genug von ihr haben schmeißen sie die Amerikanerin förmlich auf den Müll…doch sie überlebt! Von nun an plant die junge Frau ihren Rachefeldzug und der wird grausam sein – sämtliche Personen die ihr das angetan haben müssen sterben – auf die heftigste Weise!

 

Mit dem ersten Teil von 2010 (der wiederum ein Remake des 1978er Originals war) hat der Film nur das Grundthema „misshandelte Frau rächt sich“ gemein. Der Film von Regisseur Steven „Monika – eine Frau sieht rot“ Monroe hat in Deutschland etliche Zensurprobleme gehabt und wurde immer wieder verschoben. Vorliegende offizielle Fassung hat nun 86 Minuten, die Import Uncut Version hat 101 Minuten. Dürfte also klar sein das hier so ziemlich alles fehlt. Der Film an sich ist ein ganz heftiger Schocker der im Torture Porn Genre neue Grenzen auslotet, aber das eben nur Uncut. Wer es nicht ganz so heftig mag kann sich diese Version hier zulegen – drastisch ist der Movie immer noch – aber ich denke der geneigte Horror/Splatter Freak möchte sein Filmchen doch lieber ohne Schnitte, right?

 

Die DVD hat gutes Bild, druckvollen DTS und DD 5.1 Ton in D/E sowie Deleted Scenes und massig Trailer.

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News