Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 384 Gäste und keine Mitglieder online

Below – Across the dark river

(Metal Blade)

 

Candlemass, schießt es einem sofort durch den Kopf. Nur irgendwie verhaltener und nur mit einem starken, aber keinem Gänsehaut verursachenden Sänger. Soweit der erste Eindruck und der erweist sich auch nach mehrmaligem Hören des kompletten Albums als gültig. Below sind gut, in den besten Momenten („ Bid you farewell“, "Mare of a night“, "Ghost of a shepherd“) auch sehr viel mehr als das.

 

Im Gegensatz zu diesen doch etwas hymnischeren Stücken, fehlt hier und da aber einfach das mitreißende Element, die Intensität die Musik unter die Haut gehen lässt.  In diesen schwächeren Momenten bleibt dann tatsächlich nicht viel mehr als eine ausgemalte Schablone des Originals oder besser der Originale. Denn Black Sabbath, die Plattenfirma verweist auf die Tony Martin-Ära, sind in diesem Stilbereich ohnehin fast unumgänglich. Nein, eigenständig ist „Across the dark river“ wirklich nicht, aber die Qualität des Albums, der ansprechende Gesang und die erwähnten hervorragenden Stücke lassen über diesen Makel ziemlich locker hinwegsehen.

 

(Chris) 

  

https://www.facebook.com/belowmetal‎


Musik News

Live Reviews

Movie News