Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 863 Gäste und keine Mitglieder online

Sacred Heart - The VisionSacred Heart - The Vision

(Pure Underground Records)

 

Bei SACRED HEART handelt es sich um eine verloren geglaubte Kapelle aus den für den Heavy Metal glorreichen 1980er Jahren. 1989 veröffentlichten sie eine drei Track EP Namens „The Vision“. Diese wurde jetzt neu aufgelegt und um zwei weitere SACRED HEART Tracks aus den 1990er Jahren bereichert. Das fünf Songs umfassende Grundgerüst dieses Rereleases passt und weiß zu gefallen, bekommt man doch klassischen und traditionellen US Powermetal mit tollen Gitarrenduellen und einer überzeugenden Stimme um die Ohren gehauen. Damit der Käufer das Gefühl von Value for Money hat und sich nicht verarscht vorkommt, hat man auf aktuelle Veröffentlichung noch sechs Songs der BYRON NEMETH GROUP (es sei gesagt, das Byron Nemeth der Gitarrist von SACRED HEART ist) hinzugefügt. Somit kommt man in den Genuss von 11 Songs und etwas mehr als 60 Minuten Spielzeit. Was will man mehr könnte man an dieser Stelle eigentlich fragen. Nichts mehr, eher weniger. Denn die sechs Songs der BYRON NEMETH GROUP wollen nicht wirklich überzeugen und passen nicht ganz zu dem eigentlichen Kern und dem Gerüst der Geschichte. Überzeugen die fünf SACRED HEART SONGS noch und wissen mit ihrem US Powermetal richtig zu gefallen flacht die Geschichte mit den letzten, gerne progressiv gehaltenen letzten sechs Songs ab. Die Wiederentdeckung dieser perle erscheint pünktlich zum diesjährigen Keep It True Festival und wird die Zielgruppe zumindest mit ihrer ersten Hälfte mehr als ansprechen. Nette Sache die einmal mehr beweist, dass es in den guten alten 80er Jahren talentierte Kapellen gab, die allerdings aufgrund der enormen Konkurrenz einfach untergegangen sind.

 

(Zvonko)

 

http://www.facebook.com/SacredHeart2012

 


Musik News

Live Reviews

Movie News