Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 350 Gäste und keine Mitglieder online

sabaton - the great warSabaton – The Great War
(Nuclear Blast)

 

Sabatons neunte beinhaltet 10 neue Tracks inklusive eines Outros. Wie es die Tradition will, handeln die Lieder alle von diversen Kriegsgeschehen, dieses Mal haben sich die Schweden den ersten Weltkrieg zum Konzeptthema ausgewählt. Jeder Song wird ergänzend auch durch gesprochene Worte mit einer kurzen Einleitung erklärt. Das ist zwar fürs Verstehen ganz nett, aber auch etwas überflüssig bei wiederholten Durchläufen. Besser finde ich ein Vorgehen wie es Blind Guardian seinerzeit beim „Nightfall…“ Album machten, indem sie diese Intros/Hörspiele als separat anzuwählenden Track dazu genommen hatten, aber da es sich nur um jeweils wenige Sekunden handelt, ist dies auch zu verschmerzen.
Musikalisch bietet uns die Truppe gewohntes Futter, eingängige Hooks, melodische Solis, Hymnen im Refrain und zum bangen einladende Rhythmen. Doch dieses Schema wird nun eben schon seit Jahren verfolgt und es gibt eigentlich keinerlei Überraschungen, vielmehr betreibt man hier einen Perfektionismus, der in Zukunft nur schwer zu überbieten sein wird. Die Nische, die Sabaton für sich entdeckt haben und mit ihrem Sound bis an die Spitze brachte, dürfte nun vollends ausgereizt sein, weswegen man nur hoffen kann, in Zukunft, trotz höchstem Niveau, mal etwas abseits der Linie zu hören.
Ok, AC/DC, Running Wild usw. haben mit ihrer Erfolgsschiene nichts anderes getan und vielleicht funktioniert es, bei mir selbst merke ich aber langsam, dass die Linie nicht mehr ganz so begeistern kann, da man denkt, man habe alles schon davor gehört.
Sabaton Fans machen mit dem Kauf natürlich nichts verkehrt, der Rest darf sich weiter an Haterei im Internet austoben, die den Fan natürlich weiterhin nicht vom abfeiern abhält und die Band auch nicht vom Thron schmeißen wird. Neutral betrachtet kann man nur sagen, im typischen Sabaton Sound wurde jetzt aber auch wirklich alles erzählt, es wird Zeit für was Neues. Dennoch gutes Album.

 

(Röbin)

 

https://www.sabaton.net/


Musik News

Movie News

Bücher