Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 479 Gäste und keine Mitglieder online

MichaelGrant_AlwaysVillian.jpgMichael Grant & The Assassins – Always The Villian

Frontiers Music

 

Anfang der 2000er Jahre startete Michael Grant die Band Endeverafter, mit der er 2007 das sehr gelungene Album „Kiss Or Kill“ veröffentlichte. Geboten wurde eine Mischung aus leicht glammigen Hardrock und Melodic Metal. Zwei Songs konnte die Band sogar in den US Billboard Charts platzieren (u.a. „I Wanna Be Your Man“ #25), doch nach ein paar Jahren (2012) war der Ofen aus und Grant stieg für fünf Jahre bei den L.A. Guns ein. Seit 2018 ist Grant wieder ein musikalischer Single und begann mit den Arbeiten an „Always The Villian“, seinem ersten Soloalbum. Grant hat alle Instrumente selbst gespielt und wurde lediglich bei ein paar Tracks von einem Drummer unterstützt. Geboten wird Hard Rock/Radiorock, der im Verlauf des Albums eine alternative Schlagseite bekommt. Grants Stimme klingt immer noch jugendlich frisch und unverbraucht, hat ein sehr angenehmes Timbre und einen hohen Ohrwurmfaktor. Zielsicher werden auf dem Album große Hooklines und Melodien platziert, die sich mit jedem Durchlauf fester in den Gehörgängen festkrallen. Ruhigeres Material wie „Nightmares“ fesselt genauso wie der knackige Opener „Barrel Of A Gun“, wobei ein bis zwei weitere flottere Nummern dem Album durchaus gutgetan hätten. „Always The Villian“ ist ein wirklich gutes (Hard-)Rock Album geworden, das man gerne beim Autofahren laufen lassen kann. Es ist aber vermutlich, etwas zu unauffällig, um unter den Top-Alben in den Jahrespolls zu landen, obwohl es durchaus Klasse hat.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/MichaelGrantAssassins/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News