Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 613 Gäste und keine Mitglieder online

Darkthrone – Astral FortressDarkthrone – Astral Fortress

(Peaceville)

 

Für das norwegische Duo Darkthrone ist es nur ein Jahr nach der letzten Platte „Eternal Hails“ schon Zeit für neues Material!  Sieben arschgeile Stücke haben sich Nocturno Culto (Voice, Bass, Guitars) und Fenriz (Drums) aus dem Rücken geleiert für ihr 20. (!) Studioalbum. Erneut erzeugt man altes 80er Feeling und will zu den Ursprüngen des Heavy/Doom/Black Metal Genres vordringen. Stücke wie „Impeccable Caverns of Satan“ oder „Kevorkian Times“ klingen dann auch als wären sie damals zur Blütezeit des Extreme Metals entstanden. Nocturno singt dann auch gerne wie Tom G. Warrior und die Band verwurstet mal eben einen Crust Part neben einem Motörhead Vibe und lässt auch mal ein Mellotron erklingen. Keine Regeln bei Darkthrone weiterhin – der Song kriegt das was er braucht.  Das funktionierte schon beim Vorgänger und dessen Vorgänger gut und „Astral Fortress“ braucht sich da nicht verstecken. Pure, authentische Old Metal Geschichte. Immer wieder spannend und in einem Jahr dann bestimmt wieder bei Album 21. Hört euch den Opener „Caravan of Broken Ghosts“ an hier: https://www.youtube.com/watch?v=MA-NJk0ofho

 

(Arno)

 

www.darkthrone.no

 

 

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News