Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 275 Gäste und keine Mitglieder online

Mein fast perfekter VaterMein fast perfekter Vater

(New KSM)

 

Der 14 jährige Anthony (Jaeden „Stephen King´s Es“ Lieberher) wohnt mit seiner Mutter Bonnie (Maria „Prisoners“ Bello) und seinem Stiefvater Kyle (Matthew „Stranger Things“ Modine) in einem amerikanischen Kleinstädtchen. Der Familie geht es gut und man bereitet sich – da man sehr christlich ist – auf die Konfirmation von Anthony vor. Doch vorher darf der Junge mal wieder ein Wochenende mit seinem leiblichen Daddy Walt (Clive „Valerian“ Owen) verbringen, das leicht aus den Fugen gerät. Walt ist Gelegenheitsarbeiter und findet nur schwer was zu tun, außerdem hat er ein Alkoholproblem. Als sein Vermieter ihm die Haustür verriegelt zwecks Schulden, sein Auto streikt und sein wertvoller Werkzeugkoffer gestohlen wird scheint das Wochenende für den Loser gelaufen. Doch Anthony baut ihn auf und zieht mit ihm los den Dieb des dringend benötigten Koffers zu finden. Vater und Sohn ziehen los um allerlei Zwielichte Gestalten zu „verhören“ und dabei können sie ihre unterkühlte Beziehung kitten…

 

Ein bisschen Roadmovie, eine Brise Drama, etwas Comedy und gute Schauspieler – das ist dieser Film von Bob „Sacrifice“ Nelson geworden. Man fühlt mit wenn das Vater/Sohn Gespann versucht das existenziell wichtige Werkzeug zu finden, denn ohne das kann Walt einen dringend benötigten Job nicht annehmen. Der junge Jaeden Lieberher spielt, wie schon neulich in „Es“, ganz hervorragend und authentisch. Die Erwachsenen Darsteller (u.a. noch Robert „Jackie Brown“ Forster und Michael „Gotham“ Eklund) natürlich auch. Macht Laune, echt guter Film.

 

Die Bluray hat gutes Bild und sauberen D/E Ton in HD DTS und Trailer sowie Fotoshow als Bonus.

 

(Arno)

 


Musik News

Movie News

Bücher

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion