Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 496 Gäste und keine Mitglieder online

Korpiklaani – ManalaKorpiklaani – Manala

(Nuclear Blast)

 

Vor einigen Jahren war er groß, der Hype um Folkmetal. Mittlerweile ist da zum Glück etwas die Luft raus. Groß rausgekommen damals KORPIKLAANI. Die Finnen sind auch irgendwie gar nicht mehr von der Bildfläche weg zu denken. Das liegt allerdings nicht unbedingt daran, dass ihr humba humba Met getränkter Polka Folk Metal Stil auf ganzer Linie überzeugt sondern vielmehr daran, dass sie ihre Fans im Schnitt fast jedes Jahr mit einer neuen CD beglücken. „Manala“ heißt die neueste und ist das achte Album in neun Jahren Bandgeschichte. Da sie zu ihrer Veröffentlichungswut auch noch ziemlich viel auf Tour gehen, kann man ihnen sicherlich vieles nur nicht Faulheit vorwerfen. Der größte Vorwurf ist aber, dass sie sich nicht weiterentwickeln sondern in einer Tour selbst kopieren. Klar haben sie irgendwo ein Gespür für nette und eingängige Melodien aber sie wiederholen sich zu sehr und treten dadurch einfach auf der Stelle. Vielleicht sollten sie einfach mal eine kleine Studio Pause einlegen und neue Ideen sammeln. Dann würde ihnen vielleicht auch ein richtig großer Wurf gelingen. Mit neuer Scheibe werden sich mit Sicherheit irgendwelche Magic, Das Schwarze Auge sowie World Of Warcraft Zocker oder Zwerge und Hobbits anfreunden können und auf nächstem Festival ihr Metverbabbtes Trinkhorn hoch halten. Dazu das Tanzbein schwingen und die finnischen Texte mehr schlecht als recht mit gröhlen. Mich allerdings werden sie auch weiterhin eher kalt lassen. „Manala“ gibt es auch als Special Edition. Auf dieser ist das ganze Album auch in englischer Sprache eingesungen. Netter Zug und Value For Money. Aber will man eigentlich wirklich wissen mit literarischen Ergüssen die Jungs ihren Polka Metal garnieren? 

 

(Zvonko)

 

http://www.korpiklaani.com/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News