Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 789 Gäste und ein Mitglied online

Reptilian –Perennial void traverse

(Edged circle)

 

Wer beim Bandnamen an Keep of Kalessin denkt, wird von dem rauen, eigenwilligen Geschrote dieser Norweger direkt vom spiegelglatten Eurovision-Parkett gedroschen. Dafür reichen im Grunde schon die Vocals, die mit heiser nur sehr unzureichend beschrieben sind. Ich habe noch nie einen Sänger gehört, der so sehr seinen Kehlkopf schindet, so offensichtlich über sein Limit geht und dabei so angeschlagen klingt.

 

Ganz ehrlich, es tut regelrecht weh, dabei zuzuhören, wie der Mann am Mikro seine Stimme zu Grunde richtet. Dazu passend dann die kaputte Musik – ranzig wie Autopsy, überreizt wie frühe At the Gates und gerne auch mal derbe um die Ecke thrashend, blastend, crustend oder sonst wie rüpelnd. Klingt insgesamt ziemlich erfrischend, zumal die Songs ansatzweise halten was die obigen Namen versprechen.

 

Übersongs wie Bölzer haben die fünf Norweger zwar keine in petto, aber die Stücke gefallen durch die Bank mit ihrem verwinkelten Aufbau und ihrer rüden Art. Klarer Geheimtipp, der hoffentlich keiner bleiben wird.

 

(Chris)

 

https://www.facebook.com/Reptilian-169241706524398


Musik News

Movie News

Bücher