Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 248 Gäste und keine Mitglieder online

The Obsessed – SacredThe Obsessed – Sacred

(Relapse)

 

Der amerikanische Doom Urvater Scott „Wino“ Weinrich hat endlich mal wieder Zeit sich seiner Herzensband The Obsessed anzunehmen. Die Band gibt es schon über 35 Jahre, aber die neue Scheibe ist erst die Vierte. Wino hat The Obsessed zwischendurch immer wieder mal auf Eis gelegt um mit St. Vitus, Spirit Caravan, The Hidden Hand, etc. zu rocken. Nun – jetzt sind sie wieder da und neben dem Boss (Guitar/Vocals) spielen noch Basser Dave Sherman und Brian Constantino (Drums) ordentlich mit. Eigentlich sogar sehr ordentlich, denn „Sacred“ ist ein Top Album! Diese Herren haben dieses Doom/Biker/Wüsten Ding derart verinnerlicht und mitgeprägt, da kann sich manche vollbärtige jüngere Band echt ´ne Scheibe von abschneiden. Vollkommen stimmige Tracks wie „Stranger Things“ oder das uralte „Sodden Jackal“ (hatte Wino wohl ewig auf Halde) oder das geniale „Punk Crusher“ überzeugen voll und ganz! Auch die Thin Lizzy Coverversion „It´s only Money“ gefällt mir gut und die Produktion drückt auch ordentlich! Starkes Comeback Album – ich denke Tony Iommi wäre stolz auf die Jungs. Also wenn ich momentan Bock auf so einen Sound habe, dann wandert die Obsessed in meinen CD Player und das sogar öfter als die überall gefeierte Doomsday Kingdom Debüt Scheibe!

 

(Arno)

 

https://theobsessedofficial.com/


Musik News

Movie News