Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 1127 Gäste und keine Mitglieder online

Meden Agan – Catharsis Meden Agan – Catharsis
(No Remorse Records)

 

Zuvor noch nie was von der Band gehört, überzeugt aber das schon vierte Studioalbum als druckvolles symphonisches Metalbrett mit weiblichem Gesang. Dieser zeichnet sich gerade dadurch aus, dass Frontfrau Dimitra sowohl rockige Parts wie auch opernhafte Gesänge super vorträllert. Der Gesamtsound ist megadruckvoll und dennoch immer melodisch und vom Songwriting her eher im klassichen Metal verordnet, sodass hier eine perfekte Schnittmenge aus Modern Metal und traditionellem mit weiblichem Gesang gelungen ist.
das hört sich alles zunächst sehr gut an, allerdings sind trotz vorhandener Melodien oder starker Riffs irgendwie kaum Ohrwürmer dabei, da sich doch alles ziemlich gleich anhört und nichts sich wirklich festsetzt.
Zusammengefasst haben wir also (wieder mal) eine astrein produzierte Scheibe mit Könnern am Werk, denen aber das Geschick fehlt, besondere Songs zu kreieren, um in der oberen Liga mitzuspielen. Wer symphonischen Metal mit weiblichem Gesang mag wird dennoch glücklich sein.

 

(Röbin)

 

http://www.medenaganmusic.com/


Musik News

Movie News