Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 1128 Gäste und keine Mitglieder online

Gruesome – Twisted PrayersGruesome – Twisted Prayers

(Relapse)

 

Gruesome aus den USA haben mit ihren bisherigen Releases (Debut Album „Savage Land“ 2015 plus zwei EP´s) der Frühphase von Chuck Schuldiners Death (Alben „Scream Bloody Gore“, „Leprosy“) gehuldigt, und jetzt mit dem zweiten vollen Werk nimmt man sich „Spiritual Healing“ und „Human“ vor. Also die Zeit als Death technischer und leicht progressiver wurden, aber immer noch DIE MACHT im Death Metal waren! Die in Florida ansässige Truppe um Exhumed Mitglied Matt Harvey macht keinen Hehl daraus das sie wirklich voll und ganz dafür existieren den Sound von Meister Chuck (R.I.P. 2001) am Leben zu erhalten. Und das gelingt auf Songs wie „Crusade of Brutality“ oder „A Waste of Life“ mal wieder hervorragend. Gruesome haben jeden Trick, jeden Kniff, jede Besonderheit von Death übernommen und integriert. Das technische Niveau können sie erreichen aber natürlich fehlt im Songwriting der Funken Genialität der eben einen Musiker wie Chuck es war zur Legende werden ließ. Aber ist okay – man schreibt nicht mal ebenso ein „Living Monstrosity“ oder „Suicide Machine“. Gruesome sind ein Tribut der in Ordnung geht und für all diejenigen gedacht ist die alle 7 Death Alben bis zum Erbrechen konsumiert haben und endlich mal neue Songs in dem Stil verlangen. Feine Sache – auch vom Cover Artwork her absolut passend!

 

(Arno)

 

https://www.facebook.com/gruesomedeathmetal/

 


Musik News

Movie News