Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 312 Gäste und keine Mitglieder online

Thobbe Englund – Hail to the PriestThobbe Englund – Hail to the Priest

(Metalville)

 

Der ex Raubtier/Sabaton Mucker Thobbe Englund ist seit einer ganzen Weile schon Solo aktiv. Nach ein paar Studioalben mit eigenem Stoff verneigt sich der Schwede nun vor den Metal Gods – Judas Priest! Der Sänger/Gitarrist präsentiert 12 Stücke die sehr originell gewählt wurden, denn neben den üblichen Verdächtigen wie „Hellbent for Leather“ oder „The Ripper“ gibt´s auch nicht so oft gecovertes wie „Blood Red Skies“ oder „Between the Hammer and the Anvil“ zu hören. Sogar aus JP´s Ripper Owens Phase ist „Burn in Hell“ dabei und von Rob Halford´s Fight gibt es „Immortal Sin“ und „Into the Pit“ – also echt eine top Auswahl. Der Nordmann macht seine Sache gut, instrumental passt alles korrekt aber gesanglich muss man natürlich Abstriche machen. Einen Rob Halford kann man nicht mal ebenso imitieren, ist klar. Dafür gibt es aber einen stylischen Digipack mit Priest 80er Artwork Stil. Ich mag Tribute Alben und lege mir „Hail to the Priest“ wirklich gerne auf! Man merkt das Thobbe mit Herzblut an die Sache ging – der Mann ist ein echter Priest Maniac! Feine Sache das!

 

(Arno)

 

https://de-de.facebook.com/thobbeenglundofficial/

 


Musik News

Movie News

Bücher