Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1165 Gäste und keine Mitglieder online

Tentation_LeBecreau.jpgTentation - Le Berceau Des Dieux

Gates Of Hell Records

 

TENTATION aus dem südfranzösischen Küstenstädtchen Torreiles könnten mit ihrem ersten Album „Le Berceau Des Dieux“ zu einem echten kleinen Underground Hit avancieren, wenn nicht sogar mehr. Die Melodieführung erinnert durchaus an die Landsmänner Blaspheme oder partiell an die NWOBHM Recken Satan, während die Gitarren klassisch, sehr zielsicher und ohne große Schnörkel nach vorne riffen. Da geistert mir beim Eröffnungsriff von „Le Taureau D'Airain“ durchaus mal der Name Hammerfall durch den Kopf. Aber keine Angst, alleine durch die Französischen Vocals und die Melodieführung agieren TENTATION weitab vom stumpfen Mainstreamgedöns. Trotz aller Affinität zur alten Schule, ist „Le Berceau Des Dieux“ mit ordentlich Dampf produziert worden. Vom etwas ruhigeren „Baldr“, über den Fistraiser „La Chute Des Titans“ und dem schnellen „Heavy Metal“ ist alles vorhanden, was glücklich macht. Ausfälle sind absolut keine auszumachen, im Gegenteil. Sänger Patrice setzt mit seiner klaren, melodischen Stimme den Songs noch das Sahnehäubchen auf. Gerade durch die französischen Texte bekommen die Melodien ein ganz anderes Flair. Wer keine Berührungsängste mit nicht englischsprachigem Metal hat, hat „Le Berceau Des Dieux“ sowieso schon geordert. Aber auch Leute, die eine nicht übermäßig große Affinität zu Fremdsprachen (also nicht englisch) im Metal haben, gilt hier ein „unbedingt anchecken“! Große Klasse!

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/tentationfrance

 


Musik News

Live Reviews

Movie News