Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 475 Gäste und keine Mitglieder online

                                                   

 

                                                           VON ADLERN UND SCHWERTERN...

 

Die beliebte schwedische Heavy Metal Band Grand Magus hat gerade ich achtes Album „Sword Songs“ rausgehauen. Da ich mit der Mucke des Trios seit ungefähr vier Alben (die davor waren mir zu Stoner/Doom behaftet) viel anfangen kann, entschloss ich mich die Gelegenheit zum Telefonat mit Sänger/Gitarrist JB wahrzunehmen. Hört nun was der Nordmann in unserem kleinen Plausch zu sagen hatte…

 

Gratulation zur neuen CD, starkes Teil! Man hat das Gefühl das ihr mit jeder Scheibe richtig absahnt…

 

Naja, man mag uns schon, das stimmt. Seit einigen Jahren kommt mit jeder neuen CD mehr positives Feedback. Die Band wächst also und das ist natürlich erfreulich. Die ersten Reaktionen auf „Sword Songs“ sind auch wieder klasse.

 

Als Songwriter und treibende Kraft hinter Grand Magus muss es doch sehr befriedigend sein stets Lob abzukriegen…

 

Ich beschwere mich auch nicht, haha. Aber natürlich findet nicht immer jeder Journalist oder Fan gut was wir machen. Das geht ja auch gar nicht. Aber ich glaube schon dass wir überwiegend positives Feedback kriegen.

 

Hattet ihr entsprechend eine tolle Zeit im Studio?

 

Nun wir haben die Zeit mit unserem Produzenten Nico Elgstrand sehr genossen. Den haben wir ja schon lange an Bord. Er hatte die letzten beiden Alben „Triumph and Power“ und „The Hunt“ dann auch gleich gemischt, diesmal haben wir der Abwechslung zuliebe mal Roberto Laghi rangelassen und sein Mix gefällt uns sehr gut. Ebenfalls neu ist das diesmal auch Basser Fox einen Track geschrieben hat, und zwar das Instrumental „Hugr“. Drummer Ludwig war auch aktiv und steuerte „Every Day there´s a Battle to fight“ bei.

 

Beides Top Songs! Mein absoluter Favorit ist aber “Forged in Iron – Crowned in Steel”…

 

Der gehört auf jeden Fall in die Setlist kommender Konzerte. Ich kann mir gut vorstellen dass so eine Hymne bei den Fans geil zündet. Danke für das Kompliment – ich finde das Lied auch stark.

 

Wie kam es denn das ihr diesmal einen Adler aufs Cover gepackt habt?

 

Ich lebe sehr verbunden mit der Natur und habe ein großes Faible für diese stolzen, beeindruckenden Vögel. So einen wollt ich unbedingt auf dem neuen Cover haben, aber natürlich musste auch ein Schwert dazu, haha.

 

GM CoverDie nordische Mythologie also schon noch ein großes Thema für dich?

 

Immer gerne, ja. Viele Kämpfe und Schwierigkeiten mit denen sich die Leute früher auseinandersetzen mussten, gibt es auch heute. Man kann da manchmal den Bezug zur Gegenwart finden. „Every Day there´s a Battle to fight“, das ist doch immer noch so, oder? Mich beeindruckt es wenn Leute große Hindernisse überwinden müssen und das auch meistern. Solche Sachen fließen dann auch thematisch mit ein.

 

Wollt ihr nicht auch mal eine DVD/Bluray raushauen mit einem Live Gig?

 

Wir geben den Fans viel lieber neue Musik, ein neues Studioalbum. Man kann doch auf Youtube z.T. ganze Konzerte anschauen, ich weiß nicht ob wir da ein Live Album veröffentlichen müssen. Wenn dann muss es mal ein richtig starkes, authentisches Teil werden. Mal sehen.

 

Du bist großer Manowar, Judas Priest und Bathory Fan, haben auch Motörhead bei dir eine Rolle gespielt?

 

Auf jeden Fall! Ich bin großer Fan von denen und das es Lemmy jetzt nicht mehr gibt ist eine traurige Tatsache. Der Mann war eine Ikone!

 

Definitiv! Werden jetzt viele Live Shows von euch folgen?

 

So sieht es aus. Erst mal paar Festivals, bei euch in Deutschland z.B. Rock Hard, und dann Ende des Jahres mit einer größeren Band auf großer flächendeckender Tour. Dazu darf ich aber im Moment noch nix sagen. Es wird sicherlich ganz fett!

 

Na da sind wir mal gespannt. Ich bedanke mich für den Plausch und verspreche endlich mal zu einem Grand Magus Gig zu kommen, es wird Zeit!

 

Mach das! Wir werden von der neuen Scheibe einige Songs mit bei haben und natürlich auch die älteren Tracks nicht vergessen. Die Fans sollen ein klasse Konzert erleben, das ist sehr wichtig.

 

(Arno)

 

www.grandmagus.com

 

 

 

 

 

 

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News