Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 320 Gäste und keine Mitglieder online

AftershockAftershock

(Koch Media)

 

China 1976: die Stadt Tangshan erlebt das schwerste Erdbeben des 20. Jahrhunderts. Hunderttausende kommen ums Leben. Mittendrin die junge Mutter Lia Yuanni, die sich bei den Rettungsmaßnahmen nach der Katastrophe entscheiden muss ob sie ihre kleine Tochter Fan Da oder ihren kleinen Sohn Fan Deng retten soll. Denn beide liegen unter einer Betonplatte die man nur auf einer Seite anheben kann. Die Mutter ist völlig ausser sich und bittet die Rettungsteams beide Kids zu befreien, doch das ist technisch nicht machbar. Schweren Herzens entscheidet sie sich für ihren Sohn. Die Tochter kriegt das mit bevor sie stirbt....fast stirbt! Wie durch ein Wunder kann das Mädchen überleben und wacht neben ihrem toten Vater inmitten der Leichenberge auf. Enttäuscht über die Entscheidung ihrer Mom, läuft das kleine Mädchen ziellos im Trümmerfeld umher. Ein Soldaten Ehepaar nimmt sich des Kindes an. Sie adoptieren Fan Da, die kein Interesse mehr hat zu ihrer wahren Mutter zurückzukehren.

32 Jahre vergehn und aus den Geschwistern werden Erwachsene mit eigenen Kindern. Mutter Lia Yuanni hat ihr ganzes Leben die Erinnerung an ihren Mann und ihre Tochter wach gehalten und ewig unter dem Schmerz gelitten. Als Fan Da (die mittlerweile in Kanada lebt) eines Tages in ihre Heimat zurückkehrt und durch einen Zufall ihren Bruder Fan Dang trifft, steht das Aufeinandertreffen von Mutter und Tochter bevor....wird die damals so schwer enttäuschte Tochter ihrer Erzeugerin nach all den Jahren vergeben können?

 

Ein aufwendiges, hervorragendes Katatrophen Drama, das Regiesseur Xiaogang Feng 2010 in China gedreht hat. Am Anfang, als das Natur Unglück seinen Lauf nimmt, staunt man über die grandiose Tricktechnik des Desasters. Dann entwickelt sich der Streifen zu einem grandios gespielten Drama mit menschlichen Facetten die niemanden kalt lassen! Kein Wunder das der Film mega erfolgreich war und als Oscar Kandidat ins Rennen ging. Sehr, sehr gute Arbeit!

 

Der Film wird in verschiedenen DVD und Blu-ray Formaten veröffentlicht. Mir liegt die normale Single Variante vor, die hat sehr gutes Bild und vorzüglichen Deutsch/Mandarin Ton in DD 5.1 und DTS. Als Bonus hier nur Trailer, die Special Editions haben dann logisch mehr Extras an Bord.

 

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News