Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 504 Gäste und keine Mitglieder online

The RavenThe Raven

(Universum Film)

 

Baltimore, 1849: Ein unheimlicher Serienmörder tötet jede Menge Menschen nach Vorlagen der Bücher von Edgar Allan Poe (John „2012“ Cusack). Der trinkfeste Schriftsteller findet das gar nicht lustig und so ist es auch kein Wunder das er mit seiner Geliebten Emily (Alice „M.I.B. 3“ Eve) nicht viel Zeit verbringen kann, da ihr Vater (Brendan „Braveheart“ Gleeson) es ihr verbietet. Man hat Poe´s Genialität einfach noch nicht im großen Stile erkannt, der Mörder jedoch scheint ein glühender Verehrer solcher Werke wie „Der Rabe“ oder „Die Grube und das Pendel“ zu sein, denn er hält sich detailgenau an die Vorlagen. Der ermittelnde Detective Fields (Luke „Kampf der Titanen“ Evans) bittet Poe um seine Hilfe, denn wer sonst könnte drauf kommen was der Killer als Nächstes plant. Das dieser Irre sich aber ausgerechnet Emily als nächstes Opfer auswählt, das hätte selbst eine so dunkle Seele wie Poe nicht erahnt. Jetzt steht für den Schreiber und den Cop ein Wettlauf gegen die Zeit an, da der Unbekannte Emily gefangen hält und ein Ultimatum stellt…

 

James „V wie Vendetta“ McTeigue hat hier ein grandioses Abenteuer/Horror/Thriller Filmchen hingelegt das ich auch gerne im Kino gesehen hätte. Hier passt Alles, Story ist originell, Darsteller brillieren (vor allem der tolle John Cusack), Effekte und Sets sind klasse,, etc.! Schon mit dem einzigartigen „V...“ hat McTeigue fantastische Arbeit abgeliefert und „The Raven“ steht dem nichts nach. Wer Filme wie den Guy Ritchie  „Sherlock Holmes“ oder eben „V...“ mag, der kommt an diesem Knaller nicht vorbei. Top!

 

Die Blu-ray hat Top Bild und fetten DTS HD Master Audio 5.1 Ton in D/E. Making Of, Trailer, Entfernte und Erweiterte Szenen, Interviews und ein cooles „E.A. Poe – Special“ bilden das gelungene Bonusprogramm.

 

(Arno)

 


Musik News

Live Reviews

Movie News