Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 276 Gäste und keine Mitglieder online

lords of salemLords of Salem

(Universal)

 

Salem/Massachusetts: Die attraktive DJane Heidi (Sheri Moon „The Devil´s Rejects” Zombie) arbeitet bei einem Radiosender namens WIQZ. Früher war sie ein Junkie, doch ihre Freunde und Kollegen beim Radio haben ihr geholfen clean zu werden und das Leben positiv zu sehen. Heidi erhält eines Tages eine alte Holzbox mit einer Schallplatte darin, von einer Band namens „die Lords“. Sie geht davon aus das man ihr das Vinyl zum Spielen in der Sendung geschickt hat und so kommt es dann auch. Doch die seltsamen psychedelischen Klänge dieser Musik lösen in Heidi eine Art Trance Zustand aus. Sie erlebt wie im Traum die Vergangenheit der Stadt Salem, die ja für ihre Hexenprozesse bekannt wurde. Irgendwas versucht von Heidi Besitz zu ergreifen und es scheint das die alte Oberhexe Margaret Morgan (Meg „Sie Leben!“ Foster), die vor Ewigkeiten verbrannt wurde, zurückkehren möchte um Rache zu nehmen an den Nachfahren ihrer Peiniger. Doch was hat Heidi damit zu tun? Und welche Rolle spielen die drei unheimlichen alten Weiber die in Heidis Wohnhaus leben? Schaut euch diesen klasse Film an und ihr werdet es erfahren…

 

Rob „Halloween Remake“ Zombie hat endlich wieder einen neuen Film gedreht und der ist richtig geil! Diesmal orientierte sich der Metal Musiker an Okkult Horrorstreifen wie „Rosemary´s Baby“ oder „Der Exorzist“. Und tatsächlich schaffte er es die Grusel Atmosphäre dieser Klassiker einzufangen. Der Film ist richtig Horror und hat diesmal weniger „Tarantino Coolness“, wie z.B. sein  „The Devils Rejects“. Aber ein paar alte Kultstars hat sich der Maestro trotzdem ins Boot geholt, so sehen wir Ken „Dawn of the Dead“ Foree  als Radiomoderator, Patricia „Rocky Horror Picture Show“ Quinn als Hexe und außerdem noch Maria Conchita Alonso („Predator 2“), Michael Berryman („Einer flog übers Kuckucksnest“), Dee Wallace („Cujo“) und Bruce Davison („X-Men“). Besonders erwähnen muss man nochmal die Ehefrau des Regisseurs, Sheri Moon, die wirklich eine tolle Performance hinlegt und von der man sich wünschen würde sie öfters zu sehen. Fazit: Pflichtprogramm!

 

Die Blu-ray hat Top Bild und dicken DTS HD Master Audio 5.1 Ton in D/E. Bonus: Leider nur Trailer.

 

(Arno)

 


Musik News

Interviews

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion