Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 388 Gäste und keine Mitglieder online

Die Letzen KriegerDie Letzen Krieger

(Splendid)

 

Im 13. Jahrhundert droht die letzte unabhängige russische Provinz von den Mongolen überrannt zu werden. Doch der gigantischen Armee des Batu Khan stellt sich eine Handvoll tapferer Kämpfer in den Weg und leistet erbitterten Widerstand. Evpaty Kovlorat führt den furchtlosen Haufen in eine Entscheidungsschlacht historischen Ausmaßes.


Ein russischer Film über die mittelalterliche Geschichte des eigenen Landes reiht sich beim hiesigen Publikum naturgemäß sowohl inhaltlich als auch in Sachen Anziehungskraft unter ferner liefen ein. Hinterm Ural hingegen soll wohl jedes Kind jene Episode russischer Historie kennen, welche in Die Letzten Krieger freilich um die eine oder andere Dimension erweitert und mit so manch fiktiver Begebenheit angereichert wird. Herausgekommen ist dabei ein regelrechtes Epos, welches zumindest Freunden besonders asiatischer Pendants wärmstens ans Herz gelegt sei. In vielerlei Hinsicht erscheint die osteuropäische Variante etwas kostenreduzierter, was vor allem durch die nicht immer astrein integrierte CGI-Umgebung deutlich wird, doch tut dies der Wirkung dieser visuellen Wundertüte mit kyrillischer Fußnote keinen Abbruch. Das mittelalterliche Russland, das riesige Mongolen-Heer, die detailreiche Ausstattung, die actiongeladene Inszenierung und die spannende wie ungewöhnliche Geschichte liefern alles, was das Historienschinken-Herz begehrt.


Die Blu-ray im schmucken Keep-Case liefert sauberen Sound und ein meist sehr gutes Bild, dafür jedoch neben dem Trailer keine weiteren Extras.

 

(mosher)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion