Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 315 Gäste und keine Mitglieder online

Die Pest (Staffel 1)Die Pest (Staffel 1)

(Polyband)

 

Sevilla/Spanien im Jahre 1597. Das Volk ist geplagt von Hunger und Not, die Reichen interessiert aber nur der Handel mit „der neuen Welt“ – Amerika. Dann bricht die Beulenpest aus und rafft die Menschen dahin, außerdem geht eine Art Serienmörder um der wichtige Persönlichkeiten der Stadt abschlachtet! In all diesen Trubel gerät der ehemalige Soldat Mateo (Pablo „Aquitania“ Molinero), der nach Sevilla kommt um sich um den unehelichen Sohn eines verstorbenen Kameraden zu kümmern. Er trifft dann auch auf den jungen Valerio (Sergio „Offenes Geheimnis“ Castellanos) und will mit ihm auf´s nächste Schiff nach Amerika, doch seine Vergangenheit holt ihn vorher ein. Denn Mateo gilt in Sevilla als Ketzer, denn er hatte Schriften gedruckt und verbreitet die der Kirche und den Oberen zuwider waren. Bevor er sich in die „Neue Welt“ absetzen kann wird er verhaftet und dem Generalinquisitor der Katholiken, Celso de Guevara (Manolo „Pans Labyrinth“ Solo), vorgeführt. Dieser bietet ihm Begnadigung an, wenn er seine detektivischen Fähigkeiten nutzt und den Killer von Sevilla einfängt! Also macht sich Mateo, unterstützt von seinem „Zögling“ Valerio, daran den Fall zu lösen. Bei den Ermittlungen zwischen Pestopfern, Verbrechern und allerlei zwielichten Gestalten, merken die beiden Ermittler schnell das hier was Größeres dahinter steckt. Intrigen und politische Ziele scheinen hinter den Morden zu stecken. Sie treffen auf die hübsche Textil Fabrikantin Teresa Pinelo (Patricia „For 80 Days“ Lopez), die mit Valerios Vater verheiratet war und aufgrund der Tatsache das sie Prostituierte in ihrem Betrieb arbeiten lässt Probleme bekommt. Außerdem ist da noch der angesehene Luis de Zuniga (Paco „Blutige Aussichten“ Leon), ein alter Freund Mateos der versucht zu helfen, aber auch selbst Dreck am Stecken hat. In einer verpesteten Stadt wo keiner dem anderen über den Weg traut, versuchen ein Ketzer und ein Bastard Licht ins Dunkle zu bringen…

 

Eine bärenstarke, authentische spanische Serie, die sehr erfolgreich im Heimatland lief und voll überzeugt! Das gebeutelte Sevilla – vor allem die Elendsviertel – wird dreckig, gefährlich und stockduster dargestellt. Dazu gibt es eine Story die Verrat, Betrug, Verbrechen, Horror und Drama verbindet. Nur zu lachen gibt es hier wirklich nichts. Toll gemacht, fett ausgestattet und klasse gespielt – „La Peste“ ist eine Serie die lange nachwirkt – eine zweite Staffel wurde von den Machern des Senders „Movistar+“ schon bestätigt und kommt 2019.

 

Die Doppel DVD beinhaltet alle 6 Folgen zu je ca. 50 Min. in deutscher und spanischer Sprache in DD 5.1 Ton mit starkem Bild. Extras: Trailer. Verpackung: Amaray im Papppschuber.

 

(Arno)

 

 

 


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion