Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 340 Gäste und keine Mitglieder online

American AnimalsAmerican Animals

(Ascot Elite)

 

Kentucky Universität im Jahre 2004: Die Kommilitonen Spencer (Barry „Dunkirk“ Keoghan) und Warren (Ewan „American Horror Story“ Peters) langweilen sich auf der Uni. Das ganze Leben erscheint ihnen zu konstruiert, verplant, sinnlos. Sie wollen etwas Besonderes machen, den ultimativen Kick! Als Spencer an einer Führung in einer Bibliothek teilnimmt, erfährt er von sehr wertvollen Büchern die dort lagern und garnichtmal sonderlich aufwendig alarmgesichert sind. Als Warren davon Wind kriegt schmieden die beiden einen Plan: Sie wollen – unterstützt von zwei weiteren Kollegen – ein sauteures Bildband über Tiere stehlen. Warren reist deshalb nach Amsterdam und nimmt Kontakt zu einem Kunstschätze Gangster (in einer Gastrolle Udo „Blade“ Kier) auf. Akribisch wird geplant und dann kommt der Tag X an dem alle vier Nachwuchs Diebe sehr nervös sind und ob das Ganze hinhaut erfahrt ihr beim Sichten von „American Animals“…

 

Der Regisseur Bart Layton („The Imposter“) hat mit diesem Heist Movie einen besonders originellen Twist zu bieten, denn die vier echten Diebe von 2004 wirken mit als Erzähler. Somit hat das Ganze auch Doku Touch. Der Film ist spaßig und unterhaltsam, aber auch manchmal zu verkopft und mit fast 2 Stunden etwas zu lang. Dennoch: der Coup der vier Studenten ist echt ziemlich irre.

 

Die Bluray hat Top Bild, sauberen HD Ton (in D/E) und Trailer, Behind the Scenes und Interviews im Bonus Bereich.

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion