Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 349 Gäste und keine Mitglieder online

Madame WebMadame Web

(Sony/Plaion)

 

Die Rettungssanitäterin Cassandra Webb (Dakota „50 Shades of Grey“ Johnson) merkt eines Tages, während der Ausübung ihres Jobs in Manhattan, das sie hellsehen kann. Verwundert beginnt sie zu recherchieren und findet heraus das ihre Mutter – als sie mit ihr schwanger war – im peruanischen Dschungel von einer seltenen Spinne gebissen wurde und dann vom Übeltäter Ezekiel Sims (Tahar „Napoleon“ Rahim) ermordet wurde. Ein mysteriöses Dschungelvolk konnte Cassandra aber noch knapp zur Welt bringen. Und jetzt hat sie diese Fähigkeiten. Könnte sie ja dazu einsetzen diesen Sims zu finden? So kommt es auch denn dieser, mittlerweile erfolgreicher Millionär und Besitzer jener seltenen Spinne, jagt wiederum drei junge Teenager Girls die er als Gefahr für sein Geheimnis sieht. Cassandra verbündet sich mit den Chicks und macht Jagd auf den Bösen!

 

Der Film floppte fürchterlich und bescherte Marvel (nach der Enttäuschung „The Marvels“ mit Brie Larson) ein weiteres Desaster. Ist die große Zeit der Comic Verfilmungen vorbei? Wir werden sehen. „Madame Web“ ist jetzt nicht so schlecht wie mancherorts geschrieben. Klar, die Story mit der ganzen „Female Power“ ist dünn, ein paar Sachen arg unlogisch, aber ein paar nette Schauwerte und Action Sequenzen hat der Streifen von Regisseurin S.J. Clarkson („Bates Motel“) definitiv. Ob das reicht um sich das Teil ins Regal zu stellen? Das müsst ihr entscheiden – ich fand ihn mäßig bis ok.

 

Der Film erscheint auf DVD, Bluray und HDR Steelbook in Optimaler Bild & Tonqualität. Diverse Dokus, Gag Reel, Deleted Scenes Features bilden das Bonusprogramm.

 

(Arno)

 


Musik News

Movie News

Bücher