Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 312 Gäste und keine Mitglieder online

Power Theory - An Axe To GrindPower Theory - An Axe To Grind

(Pure Steel Records)

 

POWER THEORY stammen aus Pennsylvania und können mit „An Axe To Grind” die zweite Scheibe in ihren Backkatalog eintragen. Pure Steel Records überzeugt einmal mehr mit einem guten Gespür und bietet uns mit POWER THEORY eine nicht zwingend Originelle aber dafür beherzt angehende und talentierte Truppe. Klassischer Powermetal amerikanischer und britischer Prägung garniert mit einer gelegentlichen Prise Thrash donnert hier aus der Anlage. Die Gitarrenleads lassen einen nicht kalt und das Kraftvolle Drumming ist ebenso dominant und roh wie die sehr eingängige und starke Leistung am Micro. Tolle Stimme, unheimlich kraftvoll und tight. Sänger Dave Santini braucht sich mit seinem tiefen aber dennoch sehr melodischen Organ jedenfalls hinter den ganz großen der Szene nicht verstecken. Songs wie „Edge Of Knives“, „A Fist In The Face Of God“ (Der Name ist Programm!), „An Axe To Grind”, „Pure Steel” oder „The Hammer Strikes” lassen die Nackenmuskulatur nicht zur Ruhe kommen und sind ein Fest für jeden Metaller. Die Power der Band bleibt auf der Scheibe also alles andere als nur bloße Theorie. Denke zu dem, dass die Songs auch Live unglaublich gut funktionieren und in entsprechendem Rahmen unheimlich abgefeiert werden. Geiles Teil und einmal mehr der Beweis, dass nicht nur die alten Recken und Legenden was auf dem Kasten hatten und haben. Sehr gerne mehr davon und absolute Kaufempfehlung!

 

(Zvonko)

 

http://www.powertheory.net


Musik News

Movie News

Bücher