Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 298 Gäste und keine Mitglieder online

algoregrindAl Goregrind - Reign Of The Darkside 

(Eigenproduktion)

 

Al Goregrind ist wie der der Name schon sagt eine Goregrind -Combo aus der Rhein-Main-Ebene. Der Name soll auf den Amerikanischen Politiker Al Gore anspielen welcher das komplette Gegenteil der Band wieder spiegelt. Sie wurde Ende Februar 2011 mit dem Ziel ULTRA BRÜTAL zu sein ins Leben gerufen. Als Inspiration dafür dienten unter anderem Cannibal Corpse, Decapitated, Trigger The Bloodshed, Devourment, Dying Fetus, Jig-Ai, Rompeprop, Cock&Ball Torture, Star Wars, und die Attitüde des Grindcore Kurz nach der Gründung 2011, noch unter dem Namen Babykiller, begannen die Aufnahmen einiger einzelner Songs welche zu Anwiderung und Belustigung im Freundeskreis führten, in diesen Zeitraum kommt auch die Umbenennung in Al Goregrind. Über den Zeitraum eines Jahres entstand nun genügend Material, welches Großteils auf medialen Formaten wie YouTube, Facebook, Soundcloud und Rodgau.de publiziert wurde. Anfang 2012 entschieden sich die beiden Musiker eine Free Ep zu produzieren. Nachdem der richtige Sound und die passenden Songs gefunden wurden, mischten sie eine CD ab mit vielen neuen aber auch alten bekannten Liedern ab. Der Titel dieser Debüt-EP trägt den schlichten aber dennoch eingängigen Namen "Pink" welche am 15.03.2012 über Mediafire released wurde. Im gleichen Jahr wurden noch drei (!) weiter Veröffentlichungen unters Volk gebracht. Nach einem Logowechsel Anfang 2013 gab es auch 2 neue Ep's zu begrüßen. Beide sind im Gegensatz zu den ep's „Pink“ und „Serious Sexual Harrassment“ konsonanter. Dieser Weg begann mit „The Dirty Sanchez Cartel“ und wird nun fortgesetzt. Die Welt blickt gespannt auf diese Band, denn: Nun werden bald die Arbeiten an einem Full - Length Album vorbereitet. Auch die beiden äußerst begabten wie auch begnadeten Musiker blicken optimistisch in die Zukunft und sind sich des Erfolges sicher, zumal die Produktion und das Songwriting eine wirklich runde und gelungen Sache sind. Stilecht, noisy, trashig und wirklich abgefahren; all meine Gelüste nach dem grindigen Bruder des Death Metal werden hier in einer Box voll musikalischer Praline´s befriedigt. Unbedingt anhören!

 

 

Diskographie :

"Pink" (2012 , Self - Released ) "Rise of the Clones" (2012 , Self - Released ) "Serious Sexual Harrassment" (2012, Self - Released) "The Dirty Sanchez Cartel" (2013 ,Self - Released) "Reign Of The Darkside" (2013, Self - Released) "Brootality Without Borders (Split With Cytoscopy)" (2013, Self - Released)

 

Offizielle Bandcamp-Page: www.algoregrind.bandcamp.com https://www.facebook.com/pages/Al-Goregrind/176418632444073?ref=hl

 

(O_v_O)


Musik News

Movie News

Bücher