Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online

Candlemass – Death thy LoverCandlemass – Death thy Lover

(Napalm Records)

 

Eigentlich sollte nach dem letzten Studio Langeisen „Psalm for the Dead“ (2012) Schluss sein bei Candlemass. Zumindest was CDs betrifft – Live wollte man schon noch in Erscheinung treten. Nun aber doch eine neue EP zum 30 jährigen Bandjubiläum, und zur Überraschung steht Mats Leven am Mikro, da man mit Rob Lowe von Solitude Aeturnus nicht mehr weiterarbeiten konnte. Der Ami hatte Probleme mit Texte auswendig lernen, Alkohol, etc. und so nahm man einfach den alten Kumpel Mats (mit dem Candlemass Kopf Leif Edling schon seine Abstrakt Algebra und Krux Projekte stemmte)  der auf der Bühne eh schon eine Zeitlang aushalf. Jetzt ist der Schwede also fest der neue Mann am Mikro der Doom Legende. Klingt sehr gut! Seine Vocals gefallen mir außerordentlich und die drei gesungenen Stücke „Death thy Lover“ (Hitpotential!), „Sleeping Giant“ und „Sinister and Sweet“ dürften keinen Candlemass Fan enttäuschen. Die vierte und letzte Nummer „The Goose“ ist dann rein Instrumental und geht als Black Sabbath Verbeugung durch. Diese Songs sind Heavy, melodisch, episch und machen Appetit auf mehr, ich hoffe es folgt ein ganzes Album und das Leif Edling dafür neben Avatarium und seiner neuen Baustelle Doomsday Kingdom noch Zeit hat. Doch am Wichtigsten ist eigentlich das der schwedische Kreativ Kopf wieder gesund wird und seinen Burnout überwindet. Die Szene braucht ihn! Der Mann gehört zu den besten Songschreibern der Metal Welt, keine Frage! Happy Anniversary Candlemass!

 

(Arno)

 

www.candlemass.se


Musik News

Movie News

Bücher